Für die demokratische Kultur

Wissenschaftler der Universität Jena stiften Forschungspreis zur Erforschung von Rechtsradikalismus

Meldung vom:

Das Preisgeld des Thüringer Forschungspreises 2021 in Höhe von 25.000€ geben die drei Wissenschaftler Prof. Dr. Klaus Dörre, Prof. Dr. Stephan Lessenich und Prof. Dr. Hartmut Rosa an die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Universität Jena weiter. 

Herausragende Abschlussarbeiten und studentische Forschungsprojekte zum Thema Rechtsradikalismus können damit an der Friedrich-Schiller-Universität Jena künftig mit einem Preisgeld in Höhe von bis zu 1.000 Euro ausgezeichnet und gefördert werden. 

Zur Pressemitteilung: hier

Thüringer Forschungspreis 2021 Preisträger Soziologie Thüringer Forschungspreis 2021 Preisträger Soziologie Foto: Anne Günther (Universität Jena)