Sawmill

Mentalitäten im Fluss (Nachwuchsgruppe)

Hier finden Sie Informationen zur BMBF-Nachwuchsgruppe „Mentalitäten im Fluss. Vorstellungswelten in modernen bio-kreislaufbasierten Gesellschaften (flumen)“
Sawmill
Foto: R. Möhler
Fossile Mentalitäten am Ende? Foto: FSU Jena

Projektauftakt der BMBF-Nachwuchsgruppe "Mentalitäten im Fluss" (flumen)

Fossile Mentalität am Ende?
Ein Gespräch mit Daniela Gottschlich und Stephan Lessenich über Externalisierung, biobasiertes Wirtschaften und Einstellungswandel

Donnerstag, 10. Oktober // 18 Uhr // Auditorium „Zur Rosen“ (Johannisstraße 13, Jena)

Klimakrise, Artensterben und zunehmende politische Konflikte zeigen: Ein Gesellschaftsmodell, das sich auf die immer weiter beschleunigte Ausbeutung fossiler Ressourcen und auf die Externalisierung der Folgekosten stützt, hat keine Perspektiven mehr – es ist am Ende. Weniger klar ist aber, ob damit auch die fossile Mentalität am Ende ist: jene vorherrschenden Einstellungen, jene von der ständigen Verfügbarkeit großer Mengen von Energie ausgehenden Normalitätsvorstellungen, die sich in der kapitalistischen Moderne auf der Basis einer auf ständig beschleunigter Förderung von Kohle und Öl basierenden Wirtschaft entwickelt haben.
Welche Widerstände setzt diese fossile Mentalität einem Wandel hin zu gerechteren und ökologisch tragfähigen Verhältnissen entgegen – sei es in Form politischer Protestbewegungen oder als Beharrungskraft von Gewohnheiten? Und wie genau müssten sich diese Mentalitäten eigentlich verändern im Übergang von der steigerungsorientierten linearen Durchflusswirtschaft hin zu biologisch basierten Wirtschaften, deren materielle Basis nicht beliebig ausgeweitet werden kann, sondern den natürlichen Begrenzungen zyklischer Stoff- und Energieflüsse unterliegt?

Mit Daniela Gottschlich (diversu e.V. - Institut für Diversity, Natur, Gender und Nachhaltigkeit, Lüneburg, Autorin des Buches “Kommende Nachhaltigkeit”) und Stephan Lessenich (LMU München, Autor des Buches "Neben uns die Sintflut") diskutieren wir anlässlich des Projektauftakts der BMBF-Nachwuchsgruppe "Mentalitäten im Fluss" (flumen) https://www.soziologie.uni-jena.de/flumen.html am Institut für Soziologie diese Fragen, zu deren Beantwortung die Arbeit der Gruppe in den nächsten Jahren beitragen soll.

 

 

Logo Flumen Foto: FSU Jena

Herzlich Willkommen auf der Seite der BMBF-Nachwuchsgruppe „Mentalitäten im Fluss. Vorstellungswelten in modernen bio-kreislaufbasierten Gesellschaften (flumen)“. 

Aus soziologischer und historischer Perspektive forschen wir dazu, wie sich die Grundhaltungen, Einstellungen und gemeinsamen Vorstellungswelten von Menschen verändern, wenn sich die Rohstoff- und Energiebasis der Gesellschaft, in der sie leben, weg von fossilen und hin zu bio-basierten Grundstoffen verschiebt. 

Auf diesen Seiten möchten wir uns Ihnen vorstellen, Ihnen einen Einblick in unsere Forschung geben und Sie über unsere aktuelle Arbeit und Veranstaltungen informieren. 

Wenn Sie sich für unsere Themen und Fragestellungen interessieren, freuen wir uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auch in unserem Flyer  [pdf 849KB]oder auf unserer Homepage.

 

Stromnetz
Neuer Artikel: Public Support for Sustainable Welfare Compared: ...
Artikel über die empirische Analyse von Einstellungen zu ...
Forstwirtschaft Finnland
Jana Holz zu Besuch in Finnland und an der Universität Helsinki
... um Daten für Ihre Dissertation zu erheben
Dacha in Narva, Estland
Lilian Pungas forscht in Estland
... und führt diverse Interviews mit Praktizierer*innen und ...
Villa
"Fossile Mentalität am Ende?" Projektauftakt der ...
Einladung zur Abendveranstaltung mit Daniela Gottschlich und ...
Landwirtschaft
Lilian Pungas und Dr. Martin Fritz nehmen im Juni an der ESEE ...
ESEE 2019
Stromnetz
Neuer Artikel: Food self-provisioning as an answer to the metabolic ...
Artikel von Lilian Pungas
Degrowth/Postwachstum
Neues Buch: Degrowth/Postwachstum zur Einführung (Junius Reihe "Zur ...
Einführungsbuch zu Wachstumskritik
Windkraft
Workshop: Transitions, 'pileups' and the rule of abstract Energy: ...
Workshop der Nachwuchsgruppe zum Verhältnis von Energie und ...
Natur
Degrowth/Postwachstum zur Einführung Matthias Schmelzer/Andrea ...
Einführung zur Wachstumskritik

Leiter der Forschungsgruppe

Dennis Eversberg, Dr.
Eversberg, Dennis
Telefon
+49 3641 9-45039
Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung
Raum D201
Humboldtstraße 34
07743 Jena
BMBF Foto: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Weitere Inhalte der Nachwuchsgruppe Mentalitäten im Fluss

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang