Marlen van den Ecker, B.A.

van den Ecker, Marlen
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Professur Wissenssoziologie und Gesellschaftstheorie
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9 - 45540
Fax
+49 3641 9 - 45542
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Professur Wissenssoziologie und Gesellschaftstheorie

Arbeitsgebiete

Digitaler Kapitalismus, Geistiges Eigentum, Kritische Theorie, Ideologiekritik, Medientheorie

Vita Inhalt einblenden

Geboren 1990 in Friedrichroda (Thüringen)

Schulzeit in Ohrdruf, Hamburg und Kaiserslautern

2010 Abitur am Hohenstaufengymnasium Kaiserslautern

2010 – 2014 Studium der Lebensmittelchemie und Biologie an der TU Kaiserslautern

2014 – 2018 Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre und Philosophie an der Universität Mannheim (Abschluss: Bachelor of Arts: Kultur und Wirtschaft)

2018 – 2021 Studium der Gesellschaftstheorie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Abschluss: Master of Arts)

2018 – 2021 Wissenschaftliche Hilfskraft am DFG-Kolleg Postwachstumsgesellschaften in Jena

seit 2020 Redaktionsassistenz beim Berliner Journal für Soziologie

seit 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovendin am SFB 294: „Strukturwandel des Eigentums“ im Teilprojekt C05 „Geistiges Eigentum. Soziale Einbettungen und funktionale Äquivalente“

Lehre Inhalt einblenden

(bis 2018 am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Mannheim, ab 2019 am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.)

  • Sommersemester 2016: Tutorium zur Vorlesung „Theorien der Medien- und Kommunikationswissenschaften“ (Leitung: Prof. Dr. Matthias Kohring, BA-Level), Universität Mannheim
  • Sommersemester 2017: Tutorium zur Vorlesung „Theorien der Medien- und Kommunikationswissenschaften“ (Leitung: Prof. Dr. Matthias Kohring, BA-Level), Universität Mannheim
  • Sommersemester 2018: Tutorium zur Vorlesung „Theorien der Medien- und Kommunikationswissenschaften“ (Leitung: Dr. Andreas Wagenknecht, BA-Level), Universität Mannheim
  • Wintersemester 2019/2020: Tutorium zur „Ringvorlesung Gesellschaftstheorie“ (Leitung: Prof. Dr. Hartmut Rosa und Dr. Jörg Oberthür, MA-Level), FSU Jena
  • Sommersemester 2020: Tutorium zur Vorlesung „Einführung in die Soziologische Theorie“ (Leitung: Prof. Dr. Hartmut Rosa und Dr. Jörg Oberthür, BA-Level, online), FSU Jena
Publikationen Inhalt einblenden

Artikel in Fachzeitschriften

  • „Zum Kritikbegriff des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft“, in: Studies in Communication and Media, Themenheft: Kritik (in) der Kommunikationswissenschaft, in Zusammenarbeit mit Mandy Tröger, 02/2021, im Erscheinen.
  • „Algorithmen und Entfremdung: Eine Kritik personalisierter Medienangebote auf der Grundlage von Hartmut Rosas Resonanzkonzept“, in: transfer. 22(3), 2018, http://transfer.dgpuk.de/abstracts/algorithmen-und-entfremdung/.

Herausgeberschaften

Interviews, Zeitungs- und Blogartikel

Übersetzungen

  • Fraser, Nancy, „Die Krise der Demokratie: Über politische Widersprüche des Finanzmarktkapitalismus jenseits des Politizismus.“ In Was stimmt nicht mit der Demokratie? Eine Debatte mit Klaus Dörre, Nancy Fraser, Stephan Lessenich und Hartmut Rosa, hg. v. Hanna Ketterer und Karina Becker. Übersetzt aus dem Englischen von Frank Lachmann, Henri Band und Marlen van den Ecker. stw 2262. Berlin: Suhrkamp 2019, S. 77–99.
  • Fuchs, Christian, „Social Media and the Public Sphere“, in Social Media and Critical Theory: An Introduction. hg. v. Christian Fuchs. Übersetzt aus dem Deutschen von Marlen van den Ecker. Im Erscheinen.

Lektorat

  • Becker, Karina und Stefanie Graefe (Hg.), Resilienz. Bibliothek der Alternativen, Band 4, München 2021: oekom. Im Erscheinen.
  • Dörre, Klaus und Christiane Schickert (Hg.), Neosozialismus: Solidarität, Demokratie und Ökologie vs. Kapitalismus. Bibliothek der Alternativen, Band 1, München 2019: oekom.
  • Kursawe, Kathy (Hg.), Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften. Tagungsband. Jena 2019: DFG-Kollegforscher_innengruppe Postwachstumsgesellschaften, Deutsche Gesellschaft für Soziologie.
  • Bernd Sommer, „Postkapitalistische Organisationen als Keimzellen einer Postwachstumsgesellschaft?“, in: Working Papers 7(5), Jena 2018: DFG-Kollegforscher_innengruppe Postwachstumsgesellschaften.
Vorträge Inhalt einblenden

Kommunikation und Resonanz, Vortrag im Workshop „Gesellschaftstheorie in der Kommunikationswissenschaft“, Gründungstagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft, 01.12.2017, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Ideologiekritik, Begrüßungsvortrag zur Tagung „Ideologien und Ideologiekritik“ des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft, 30.11.2018, Ludwig-Maximilians-Universität München. https://youtu.be/WpDcH1Af2Cw?t=1065.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang