Laura Boemke, M.A.

Boemke, Laura
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Professur Soziologie mit dem Schwerpunkt Politische Soziologie
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9-45563
Raum 3.92
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Professur Soziologie mit dem Schwerpunkt Politische Soziologie

Arbeits- und Interessengebiete

Soziologie der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik sowie des Wohlfahrtsstaats

Informelle Ökonomien

Erwerbslosigkeit, Armut, soziale Ungleichheit und regionale Deprivation sowie Engagementforschung

Vita Inhalt einblenden

Seit 04/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Gesellschaft selber machen? Informelle Ökonomien und soziale Teilhabe in ländlichen Armutsräumen“ am Arbeitsbereich Politische Soziologie (Projektleitung: Prof. Dr. Silke van Dyk und Dr. Tine Haubner) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Seit 09/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Eine neue Kultur des Helfens oder Schattenökonomie? Engagement und Freiwilligenarbeit im Strukturwandel des Wohlfahrtsstaates“ am Arbeitsbereich Politische Soziologie (Projektleitung: Prof. Dr. Silke van Dyk und Dr. Tine Haubner) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

04/2017-09/2019

Studentische Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Eine neue Kultur des Helfens oder Schattenökonomie? Engagement und Freiwilligenarbeit im Strukturwandel des Wohlfahrtsstaates“ am Arbeitsbereich Politische Soziologie (Projektleitung: Prof. Dr. Silke van Dyk und Dr. Tine Haubner) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

10/2016-09/2019

Studium der Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Abschluss: Master of Arts

Abschlussarbeit: „Prekäres Engagement – Neue Grauzonen im Bereich zwischen Engagement und Erwerbsarbeit im Strukturwandel des Sozialstaats“ 

07/2014-12/2016

Studentische Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Soziologie mit dem Schwerpunkt Märkte, Organisationen und Governance (Prof. Dr. Stefanie Hiß) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

10/2012-09/2016

Studium der Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Abschluss: Bachelor of Arts

Publikationen Inhalt einblenden

Haubner, Tine / van Dyk, Silke/ Boemke, Laura (i.E.): „Im Westen nichts Neues, im Osten noch sel-ten“? Freiwilliges Engagement im Spannungsfeld von Nachwende-Erbe und neuen Herausforderungen, in: Volunatris.

van Dyk, Silke / Boemke, Laura / Haubner, Tine (i.E.): Fallstricke des Helfens oder Sternstunden der Solidarität? Engagement für Geflüchtete im Spannungsfeld von Indienstnahme, Rassismus, Charity und Politisierung, in: Bürger und Staat.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang