Jorin vom Bruch, M. A.

vom Bruch, Jorin
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Professur Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie
Zusatzinformationen einblenden
Raum 301
Ziegelmühlenweg 1
07743 Jena
Professur Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie

Arbeits- und Interessengebiete

  • Arbeitssoziologie
  • Kritische Theorie und Gesellschaftstheorie
  • Soziologische Klassentheorien
  • Digitalisierung
  • Qualitative Sozialforschung
  • Konflikte im Dienstleistungssektor
Vita Eintrag erweitern

Seit 01/2023:

  • Doktorand und Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung,  Arbeitstitel der Dissertation "Arbeit, Klasse, Konflikt: Eine empirische Untersuchung von betrieblichen Auseinandersetzungen bei Post und Telekom"

Seit 10/2020

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im „Zentrum Digitale Transformation Thüringen“ (ZeTT)

Seit 05/2019

  • Teil des Forschungszusammenhangs „Projekt Klassenanalyse Jena“

10/2018 – 09/2020

  • Studium der Soziologie, Master of Arts
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Arbeitsbereich Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie (Prof. Dr. Klaus Dörre)
  • Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung

10/2012 - 09/2017

  • Studium der Soziologie und Sozialpädagogik, Bachelor of Arts
  • Technische Universität Dresden und Universidad de Complutense, Madrid
  • Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für soziologische Theorien und Kultursoziologie (Prof. Dr. Dominik Schrage)
Lehre Eintrag erweitern

WiSe 22/23
Zur Aktualität der Kritischen Theorie. Perspektiven der Folgegenerationen, BA Soziologie, Institut für Soziologie, FSU Jena

SoSe 21
Soziologische Perspektiven auf die Klassengesellschaft, BA Soziologie, Institut für Soziologie, FSU Jena

Publikationen Eintrag erweitern

Vom Bruch, Jorin (2022): Sozialtheorie trifft empirische Arbeitsforschung. Doppelrezension zu „Herrschaft und Handlungsfähigkeit. Elemente einer kritischen Sozialtheorie“ und „Herrschaft und Handlungsfähigkeit in der Lohnarbeit. Eine Metastudie zu betrieblichen Machtordnungen“ von Dimitri Mader. Online: https://www.soziopolis.de/sozialtheorie-trifft-empirische-arbeitsforschung.html .

Akin, Helen/ vom Bruch, Jorin (2022): Elemente einer Kritischen Klassentheorie. Der Klassenbegriff in "der" Kritischen Theorie. In: Graf, Jakob; Lucht, Kim; Lütten, John: Die Wiederkehr der Klassen. Theorien, Analysen, Kontroversen. Frankfurt a.M.: Campus.

Vom Bruch, Jorin (2021): Die Gilets Jaunes: Ein symptomatischer Konflikt in einer ‚Klassengesellschaft ohne Klassen‘ In: Momentum Quarterly, Vol.10, No.4 (2021), p. 223-236.

Dörre, Klaus/ Engel, Thomas, Fülöp, Nora, vom Bruch, Jorin (2020): Einsamkeit und soziale Isolation - Ausprägung von Prekarität, aber keine Kranheiten. Stellungnahme zur Anhörung der Enquetekommission IV des Landtags NRW zum Thema „Einsamkeit im Kontext von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik" in: Working Papers Economic Sociology Jena, Jg. 14 Heft 19.

Vorträge (Auswahl) Eintrag erweitern

30.04.2022
Elemente einer kritischen Klassentheorie,
zusammen mit Helen Akin, taz lab, Panel: Klima und Klasse, online

30.04.2022
Machtressourcen von Beschäftigten im Homeoffice. Die Ausweitung der Arbeits- und Konfliktzonen durch Homeoffice. Machtressourcenkonferenz, FSU Jena

27.01.2022
Aushandlungssache Homeoffice - betriebliche Konflikte um die Gestaltung von digitaler Arbeit, zusammen mit Nora Fülöp, Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs Arbeits- Industrie und Wirtschaftssoziologie, Institut für Soziologie, FSU Jena

15.10.2021
Die Gilets Jaunes: Ein symptomatischer Konflikt in einer ‚Klassengesellschaft ohne Klassen‘, Momentum Kongress: Arbeit, Hallstadt, Österreich

06.10.2021
Digitalisierung der Arbeit? Soziologische Anmerkungen zur digitalen Transformation, Thüringer Betriebs- und Personalrätekonferenz, Erfurt

28.01.2021
Transformationskonflikte um Digitalisierung. Corona als Katalysator?, zusammen mit Dr. Thomas Engel, Johanna Sittel und Nora Fülop, Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs Arbeits- Industrie und Wirtschaftssoziologie, Institut für Soziologie, FSU Jena

19.11.2019
Elemente einer Kritischen Klassentheorie. Der Klassenbegriff in der Kritischen Theorie. Forschungskolloquium Prof. Demmerling, Theoretische Philosophie, FSU Jena

Mitgliedschaften Eintrag erweitern
  • DGS Sektion Arbeitssoziologie