Walid Ibrahim, M. A.

Ibrahim, Walid
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Professur Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9-45523
Fax
+49 3641 9-45522
Raum 391
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung
Professur Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie

Arbeits- und Interessengebiete

Allg. soziologische Theorie/Sozialphilosophie, politische Ökonomie, Techniksoziologie, Digitalisierung, Commons im digitalen Kapitalismus

Vita Inhalt einblenden

Februar 2019

Mitarbeiter im Projekt "Akademische Karrieren Attraktiv Gestalten" am Universitätsklinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena

März 2016 – September 2018

Wissenschaftliche Hilfskraft im BMBF Projekt „Gesunde Arbeit in Pionierbranchen“ und am Arbeitsbereich Arbeits- Wirtschafts- und Industriesoziologie (Dr. Thomas Engel/Prof. Dr. Klaus Dörre)

Oktober 2015 – September 2018

Master of Arts Soziologie Friedrich-Schiller Universität Jena

2010 – 2015

Bachelor of Arts Soziologie (Hauptfach) und Philosophie (Nebenfach) Universität Potsdam

 

Publikationen Inhalt einblenden

2019: "Einleitung: Soziologie - von der keine*r was wissen will ...". In: Öffentliche Soziologie in der Lehre - Ein studentisches Projekt. VSA Verlag. (Zusammen mit Klaus Dörre)

2019: "Die Grenzen der öffentlichen Soziologie nach Burawoy. Kapitalismus- und Wissenschaftskritische Aspekte unter die Lupe genommen". In: Öffentliche Soziologie in der Lehre - Ein studentisches Projekt. VSA Verlag

2017: "Digitale Prekarisierung: Neue Verwundbarkeiten und Abwertungsprozesse in der Industriearbeit". In: Prokla 187, Jg. 47, H.2 (T. Engel; M. Ehrlich; M. Füchtenkötter)

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang