Forschungskolloquium

Information

Sofern nicht anders angegeben, findet das Forschungskolloquium Donnerstag 18.00-21:00 Uhr statt.

Melden Sie sich gerne in der Mailingliste unseres Forschungskolloquiums an, dann erhalten Sie immer alle aktuellen Infos und die Basistexte für die einzelnen Sitzungen.

Wir hoffen, dass wir das Kolloquium im Wintersemester im SR 274, Carl-Zeiß-Str. 3 als Hybrid durchführen können: In dieser Variante sind Referent*in, Moderator*in und eine begrenzte Anzahl an angemeldeten Teilnehmer*innen vor Ort, die Veranstaltung wird gleichzeitig live als Stream übertragen und die Online-Teilnehmer können ebenfalls an der anschließenden Diskussion mitwirken.

Sollten die Infektionszahlen wieder steigen, müssten wir das Kolloquium online stattfinden lassen! Die Zugangsdaten für die Online-Sitzungen bzw. den Stream lauten:
https://uni-jena-de.zoom.us/j/63263994385
Meeting-ID: 632 6399 4385
Kenncode: 307613

Die nächste Gesellschaft – Soziologische Analysen und Prognosen

Wintersemester 2021/22

 

21.10.2021
Mosaiklinke Zukunftspfade in der Diskussion. Soziologische Kontroversen und strategische Implikationen
Hans-Jürgen Urban, IG Metall

28.10.2021
Technopolitik von unten. Algorithmische Arbeitssteuerung und kybernetische Proletarisierung
Simon Schaupp, Universität Basel

11.11.2021
Tempowahn. Vom Fetisch der Geschwindigkeit zur Notwendigkeit der Entschleunigung
Winfried Wolf, Lunapark21 - Zeitschrift zur Kritik der globalen Ökonomie

18.11.2021
Zur Politischen Ökonomie der ökologischen Krise - Nebelkerze Green New Deal
Birgit Mahnkopf, IPE Berlin, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Netzwerk Ökosozialismus
02.12.2021 Doppelsitzung: 16-20 Uhr
Die Utopie des Sozialismus. Kompass für eine Nachhaltigkeitsrevolution
Klaus Dörre, FSU Jena / N.N.

09.12.2021
Intersektionalität. Oder: Warum Kapitalismus nicht rein kapitalistisch ist und was daraus folgt
Brigitte Aulenbacher, Johannes Kepler Universität Linz

16.12.2021

Was kommt nach dem Finanzmarktkapitalismus?
Thomas Haipeter, Universität Duisburg-Essen

06.01.2022
Die Überausbeutung migrantischer Arbeitskräfte. Das Beispiel der südostasiatischen Palmölindustrie
Janina Puder, FSU Jena

13.01.2022
Sozial-ökologischer Umbau der Autoindustrie - die Sicht von Beschäftigten und die Größe der Aufgabe
Jörn Boewe, Stephan Krull, Johannes Schulten

20.01.2022
Wandel der Arbeitsbeziehungen bei der deutschen Post. Erste empirische Befunden und Erkenntnisse
Steffen Liebig, Kim Lucht, FSU Jena

27.01.2022
ZeTT
Thomas Engel, Manfred Füchtenkötter, Nora Fülöp, Christian Schädlich, Johanna Sittel, Jorin vom Bruch, FSU Jena

03.02.2022
Klassismus. Diskriminierungs- und Kapitalismuskritik gehören zusammen
Francis Seeck, Humboldt-Universität Berlin

10.02.2022
Die Digitale Restauration
Klaus Dörre, Walid Ibrahim, Felix Gnisa, FSU Jena

Download Programm [pdf, 386 kb]
Stand: August 2021

Zur Mailingliste

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang