Industrie

Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie

Industrie

Herzlich Willkommen!

Globalisierung, Digitalisierung, Prekarisierung sowie Dynamiken kapitalistischer Landnahmen sind Themen des Arbeitsbereichs für Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie. Wir beschäftigen uns mit Umbrüchen in der Arbeitswelt und wirtschaftlichen Veränderungen. Die Aktivitäten umfassen sowohl empirische Forschungsprojekte mit praxisrelevanten Fragestellungen zu aktuellen gesellschaftlichen Problemfeldern als auch deren Einbettung in allgemeinere Diskussionen theoretischer Konzepte und Gesellschaftsanalysen.

Die Forschungsschwerpunkte an unserem Arbeitsbereich sind: 1) Flexible und prekäre Arbeit/Beschäftigung; 2) Digitalisierung von Arbeit und sozialer Reproduktion; 3) Arbeitspolitik, Arbeitsbeziehungen und Arbeitskonflikte; 4) Arbeitswelten im Nord-Süd-Vergleich; 5) Querschnittsbereich 1: Kapitalismustheorie und gesellschaftliche Transformation; 6) Querschnittsbereich 2: Klassentheorie und Klassenanalyse und 7) Querschnittsbereich 3: Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in der Arbeitswelt. Die große Bandbreite unserer Forschung spiegelt sich auch in der Lehre wider.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Forschung geben. Außerdem finden Sie Informationen zu Publikationen und Herausgeberschaften, zu unseren regelmäßigen und außergewöhnlichen Veranstaltungen und Aktivitäten, zum Lehrangebot sowie zu den beteiligten Personen geben.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Gruppenbild AB Dörre 2018 Foto: Manfred Füchtenkötter

Inhaber der Professur

Klaus Dörre, Univ.-Prof. Dr.
Klaus Dörre
Telefon
+49 3641 9-45521
Fax
+49 3641 9-45522
Sprechzeiten:
Donnerstag, 20.08.2020
12:30-14:00 Uhr
Raum 276
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena

Sekretariat des Arbeitsbereichs

Rebecca Sequeira
Sekretariat
Sequeira, Rebecca
Telefon
+49 3641 9-45520
Fax
+49 3641 9-45522
Sprechzeiten:
Derzeit nur per Mail/Telefon erreichbar!
Montag-Freitag, 10.00-16.00 Uhr
Raum 2.77
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang