Forschungskolloquium

Information

Digitales Kolloquium im Sommersemester 2021

Jena Social Theory Colloquium

Prof. Dr. Hartmut Rosa/ Dr. Jörg Oberthür

14.04.2021

 

Vorstellung des Kolloquiums im SoSe 21 (Hartmut Rosa & Sebastian Sevignani)

TEXT: Arnold Gehlen: Soziologische Aspekte des Eigentumsproblems in der Industriegesellschaft

Kommentar: tba

21.04.2021

 

TEXT: Hegelianische Perspektiven auf das Eigentum: Hegel, Marcuse, Honneth

Einführung & Kommentar von Christoph Henning (Jena)

28.04.2021

 

Lin Jingyu (Jena): Normalität in der spätmodernen Gesellschaft: Zum Verhältnis von Lebenswelt und System bei Jürgen Habermas

05.05.2021

 

Florian Koch (Jena): Transformation im rasenden Stillstand – Wie Postwachstum das verstärkt, was es eigentlich transformieren will

12.05.2021

 

Robin Celikates (Berlin): tba

19.05.2021

 

Gemeinsame Sitzung mit dem AB Politische Soziologie

Gurminder K. Bhambra (Sussex): Colonialism and modern social theory

26.05.2021

 

Silke van Dyk (Jena) und Tine Haubner (Chemnitz): tba

02.06.2021

 

TEXT: Robert Nichols: Theft is Property

Kommentar: tba

09.06.2021

 

Hannah Schragmann (Jena): Produktivität - Chancen einer Neudefinition

16.06.2021

 

Ulrich Bröckling (Freiburg): Kritik ohne Zentralschlüssel: das Glossar der Gegenwart - Ein Werkstattgespräch   

23.06.2021

 

Jochen Dreher (Konstanz) & Alexis Gros (Jena): Kritische Theorie und Phänomenologie

30.06.2021

 

TEXT: Pierre Dardot & Christian Laval: Use rights must challenge property

Kommentar: tba

07.07.2021

 

Anita Horn (St. Gallen): Dissoziation als psychodynamische und sozialpsychologische Mitursache epistemischer Ungerechtigkeiten

14.07.2021

 

Sebastian Sevignani (Jena): Zum Verhältnis von Arbeit und Kommunikation im digitalen Zeitalter

Stand vom 01.11.2020

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang