Dissertationen

In der Arbeit befindliche Dissertationen

 

Doktorand*in Titel der Arbeit
Baumanns, Bettina Sexueller Missbrauch an Kindern als konstitutives Element des Patriarchats. Sozialpsychologisches Modell über die Aufrechterhaltung patriarchaler Strukturen in modernen Gesellschaften
Behrendt, Gianna Maria Transzendente Natur als Beziehungsgegenüber im Zeitalter ambivalenter Weltbeziehungen
Brachat, Stefan Soziale Strukturen und semantische Muster - Ein frame-theoretisches Update der Theorie Niklas Luhmanns
Conrad, Susan Systemische Resilienz
Druschel, Lara Sabine Das Resultat der Unterwerfung: Unverfügbare Fulgurationen in den Maschen mediopassier Machtverhältnisse
Fehlhaber, Gorden Soziale Fragmentierung als Erfahrungshorizont der Spätmoderne
Hannemann, Raiko Weltbeziehungen und Demokratieverhältnis in Ostdeutschland. Resonanz- und Entfremdungserfahrungen der Bevölkerung des ehemaligen Ost-Berliner Musterbezirks Marzahn-Hellersdorf von den 1980er Jahren bis zur Gegenwart
Keller, Rosa Maria Demokratie in der Spätmoderne - Zwischen Repulsionserfahrung und Resonanzpotential
Jingyu, Lin

From Colonization to Disembeddedness: On the Embedding Relation between Lifeworld and Systems

Keding, Gesche Die Bedeutung von zeitbezogenen und moralischen Normen für Selbst- und Weltverhältnisse
Ketterer, Hanna The Transformative Power of Basic Income
Koch, Florian Konturen einer förderlichen Grundorientierung für eine sozial-ökologische Transformation –
Aktivierende Bedingungen für Transformation am Beispiel der Solidarischen Landwirtschaft
Mühe, Jens

Pädagogik der Krise. Möglichkeiten emanzipatorischer Erziehung in der Spätmoderne

Salzwedel, Cindy Kapitalismuskritik in sozialen Bewegungen
Schörnig, Boris Zum Zusammenhang von Gesellschaft und Depression
Schulz, Manuel Die politische Ökonomie der Zeit
Seyd, Benjamin Christoph Gefühlter Wandel - Emotionen und Konflikthaftigkeit sozialer Veränderungsprozesse.
Stiegler, André Spielräume der Autonomie. Eine empirische Untersuchung von Autonomieansprüchen unterschiedlicher Akteursgruppen und deren Realisierungschancen in der Spätmoderne
Waldenburger, Lisa Resonanz und Entfremdung auf Facebook - Eine empirische Untersuchung zur Soziologie der Weltbeziehung

Doc-In: Die Online-Verwaltung für Promotionsverfahren an der Friedrich-Schiller-Universität Jena www.uni-jena.de/doc-in/

Abgeschlossene Promotionen

Doktorand*in Titel der Arbeit

Mader, Dimitri (2020)

Handlungsfähigkeit in der Lohnarbeit zwischen Herrschaft und Autonomie. Eine Auwertung empirischer Betriebsfallstudien

Grummt, Daniel (2020)

Lyrische Gesellschaft. Die romantische Seite der Soziologie

Jende, Robert (2020)

Gesellschaft verändern! Konturen einer performativen Soziologie

Killius, Markus (2020)

Identität und Orientierung im moralischen Raum - Politische Philosophie zwischen Charles Taylor und Judith Butler. Poststrukturalistische Überlegungen zu einem kommunitaristischen Modell von Gerechtigkeit.

Schmidt, Jacob (2019)

Beschleunigung - Langeweile - Achtsamkeit: Eine romantische Praxis als Alternative zum rasenden Stillstand?

Schulz, Peter (2019)

Das widersprüchliche Selbst. Eine kritische Theorie (spät)kapitalistischer Subjektivitäten

Röwer, Anne (2019)

Das entwertete Selbst. Über Arbeit und Anerkennung
Schulze, Maurice (2019) Beschleunigung und soziale Praxis. Kulturelle Kontingenzen am Beispiel philippinischer Arbeitsmigration
Poorsafir, Hassan (2018) The Implications of the Acceleration Theory for Non-Western Societies: Iranian Society as a Case Study
Schumann, Frank (2017)  Leiden und Gesellschaft. Psychoanalyse in der Gesellschaftskritik der Frankfurter Schule
Keles, Annette (2017) Dimensionen der Entfremdung durch die programmgesteuerte Kommunikation. Psycho-soziale Folgen der Nutzung von social media.
Dittrich, Hana (2016) The Individual and the Collective in New Age Spirituality: Therapeutic Practices, Corporeality and Intersubjectivity
Schmidt, Tobias (2016) Kommunikation in Aushandlungskonflikten der Stadtentwicklung. Das Beispiel Hamburg-Wilhelmsburg
Sörensen, Paul (2014) Entfremdungsdiagnostik und politische Bewältigungsstrategien im langen 18. Jahrhundert und zu Beginn des 21. Jahrhunderts
Gregor, Joris A. (2014) Constructing Intersex - Zur Biographizität medizinisch normierter Intergeschlechtlichkeit
Campos Medina, Fernando (2014)  Territorial Speed Up. The Revolutionary Process of Construction of relevant Geographies
Montero, Dario (2014) Hermeneutics and the Social SciencesTerrorismus - Beobachtungen der Gewalt
Bohmann, Ulf (2013) Schwarze und weiße Genealogie
Schäfer, Jonas (2012) Terrorismus - Beobachtungen der Gewalt
Laux, Henning (2012) Soziologie im Zeitalter der Komposition. Koordinaten einer relational-dynamischen Netzwerktheorie
Gertenbach, Lars (2012) Entgrenzung des Sozialen. Konstruktivismus und Konstruktivismuskritik in der Akteur-Netzwerk-Theorie Bruno Latours
Fidancheva, Iva (2012) Die verletzende Macht der Höflichkeit
Hälterlein, Jens (2011) Probleme moralischen Urteilens in komplexen Gesellschaften
Stengel, Oliver (2011) Suffizienz. Die Konsumgesellschaft in der ökologischen Krise
Kauppert, Michael (2008) Erfahrung und Erzählung. Zur Topologie des Wissens (Zweitbetreuung)

Freitag, Jan (2008)

Genealogie der Massenkultur. Technisierung und Ökonomisierung ästhetischer Erfahrung
Oberthür Jörg (2006) Die Einführung der grünen Gentechnik als diskursive Konstruktion (Zweitbetreuung)
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang