Campus, Herzlich Willkommen

Studium

Unser Studienangebot

Fragen Sie sich auch, warum die klassische Klein-Familie an Bedeutung verliert, warum Manager mehr verdienen als Arbeiter, warum Arbeit immer wichtiger wird aber immer schwieriger zu bekommen ist? Fragen Sie sich auch, was die Welt regiert, Geld oder Vertrauen? Warum plötzlich wieder gestreikt wird? Interessiert Sie, warum wir nun auch im Alter noch jung sein wollen/müssen? Beschäftigt Sie die Krise des Sozialstaats? Möchten Sie verstehen, wie die Gesellschaft "funktioniert", welche Macht uns antreibt - die Politik, die Wirtschaft oder der "allgegenwärtige Diskurs"?

Dann ist Soziologie genau das richtige Studienfach für Sie. Soziologie befasst sich mit der sozialen Ordnung des menschlichen Zusammenlebens und den Institutionen, die dabei entstehen: Städte, Unternehmen, Organisationen, Universitäten, Ehen und Verwandtschaftsbeziehungen, Freundschaften. All das kann man untersuchen und befragen nach der gesellschaftlichen Konstruktion, Funktion, Bedeutung und dem Veränderungspotential. Die Soziologie stellt dafür einerseits verschiedene Instrumentarien und Methoden bereit, andererseits eine Vielzahl an Denkschulen, die verschiedene Blickwinkel und Interpretationen erlauben. Sie werden also nicht eine, sondern viele Antworten auf die oben gestellten Fragen kennen lernen.

Soziologie und dann Taxi fahren...?

Gesellschaftstheorie ist aber nicht nur ein spannendes Studienfach. Da die Gesellschaften ständig im Fluss sind, brauchen sie in den verschiedenen Bereichen Expertise, so dass Soziolog/innen ein breiter Arbeitsmarkt offen steht. Zugegeben, wie in den meisten Sozialwissenschaften läuft das Soziologiestudium auf kein klar umrissenes Berufsfeld/Berufsbild heraus, aber Absolvent/innen der Soziologe arbeiten als Journalist*innen, Personalberater*innen, Politikberater*innen, als Expert*innen in Verbänden, bei Parteien und Gewerkschaften, Krankenkassen, in der Marktforschung oder in der Verwaltung.

Und falls Sie es ganz genau wissen wollen: Soziologie studieren - Einblicke in den Alltag des Soziologiestudiums

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Fachstudienberatung (Herr Dr. Erik Hirsch) oder die Fachschaft Soziologie.

Fragen? Wunsch nach einem persönlichen Gespräch? Studienberatung kontaktieren!

Dr.
Erik Hirsch
Leiter der Geschäftsstelle des Instituts für Soziologie / Fachstudienberatung
Telefon
+49 3641 9-45532
Sprechzeiten:
Montag, 13.00-15.00 Uhr
Erik Hirsch
Raum 2.79
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Hinweis

Die nachfolgend vorgestellten Studiengänge sind detaillierte Beschreibungen dessen, was Sie bei uns erwartet. Prüfungsrechtlich sichere Versionen aller Studiengänge des Instituts für Soziologie finden Sie auch in der zentralen Datenbank der Studiengänge der Friedrich-Schiller-Universität.

Hörsaal, Vorlesung Schlüsselprobleme der Soziologie
BA Soziologie
Bachelorstudiengang im Kern- oder Nebenfach
UHG, Innenhof
MA Soziologie
Masterstudiengang mit zwei Vertiefungen
Campus, Haupthalle
MA Gesellschaftstheorie
Interdisziplinärer Masterstudiengang
Schulfächer Lehramt
Lehramt Sozialkunde
Für das Lehramt an Regelschule oder Gymnasium

Weitere Inhalte der Lehre, insbesondere Auslandsstudium und Praktikum

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang