Lehre

Die Lehre im Arbeitsbereich Umweltsoziologie in Jena gruppiert sich um die jeweils abwechselnd im Wintersemester stattfindenden Masterseminare "Contemporary Environmental Sociology" und "Classical Sociology and the Environment" sowie ein Seminar zu einem aktuellen Thema jeweils im Sommersemester. Hierzu gehören Kurse zur Soziologie des Scheiterns, zu Tieren und Gesellschaft, zu Resilienz, Wissenschaft und Technik, Realexperimenten oder der Soziologie des Wissens und des Nichtwissens. Die jeweils im Winter stattfindenden Kurse sind eher theorieorientiert, die im Sommersemester stärker problem- und praxisorientiert. In jedem Semester wird die Lehre in der Umweltsoziologie auf dem BA und MA Level von Gastdozenturen und Lehraufträgen ergänzt. Hierzu gehörten in der Vergangenheit Kurse und Vorlesungen zu Natur in der Stadt, erneuerbaren Energien, Ökofeminismus, sozial-ökologischen Transformationen, Nachhaltigkeit, oder der Lösung von Umweltkonflikten. In jedem Wintersemester beteiligt sich der Arbeitsbereich Umweltsoziologie an der Ringvorlesung Schlüsselprobleme für BA Studierende.

Details zu den aktuellen Lehrveranstaltungen sind in "Friedolin" zu finden.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

Alena Bleicher und Martin David: Umwelt, Technologien und Konflikte (Forschungspraxis)

Karl-Werner Brand: Die sozial-ökologische Transformation der Welt (Master)

Matthias Groß: Car Cultures (Master, auf Englisch)

Nona Schulte-Römer: Chemikalien in der Umwelt (Master)

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18

Matthias Groß: Classical Sociology and the Environment (Master)

Alena Bleicher: Beteiligung der Öffentlichkeit in Umweltgestaltungen und Technologienentwicklungen (Master)

Martin David: A Sociology of Sustainability Transformation (Master)

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017

Matthias Groß: The Sociology of Gardening (Master)

Martin David: Analyzing Environmental and Technological Controversies (Master)

Kerstin Krellenberg: Urbane Nachhaltigkeitstransformationen: Ziele, Strategien und Akteure (Master)

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17

Matthias Groß: Ringvorlesung Schlüsselprobleme: Umweltsoziologie (Bachelor)

Matthias Groß: Contemporary Environmental Sociology (Master)

Karl Werner Brand: Sozial-ökologische Transformation: Von der Theorie zur Praxis (Bsp. Konsum) (Master) 

Martin David: Transformation and Sustainability: An Introduction to the Sociology of Norbert Elias (Master)

Claudia Foltyn: Ökofeminismus (Bachelor)

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016

Matthias Groß: Animals and Society (Master)

Karl-Werner Brand: Sozial-ökologische Transformation: Soziologische Perspektiven (Master)

Annegret Haase und Dieter Rink: StadtNatur als urbanes Setting. Aktuelle Trends der Freiraumnutzung (Master)

Conrad Kunze: Einführung in die Theorie gesellschaftlicher Naturverhältnisse (Master)

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/16

Matthias Groß: Umweltsoziologie: Theoretische Zugänge und Praxisfelder (Master)

Matthias Groß: Ringvorlesung Schlüsselprobleme: Umweltsoziologie (Bachelor)

Martin David und Alena Bleicher: Analyzing Environmental and Technological Conflicts (Master)

Aleksandra Wagner: Mass Media and Energy Transitions (Bachelor/Master)

Lehrveranstaltung im Sommersemester 2015

Matthias Groß: Scheitern (Master)

Conrad Kunze: Ökofeminismus (Master)

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2014/15

Matthias Groß: Experiment und Gesellschaft (Master)

Matthias Groß: Ringvorlesung Schlüsselprobleme: Umweltsoziologie (Bachelor)

Conrad Kunze: Introduction to Environmental Sociology (Bachelor)

Lehrveranstaltung im Sommersemester 2014

Matthias Groß: Natur und Gesellschaft: Resilienz, Experiment und ökologische Prozesse (Master)

Lehrveranstaltung im Wintersemester 2013/14

Matthias Groß: Klassiker der Umweltsoziologie - Umweltsoziologie im Wandel (Master)

Weitere Inhalte am Arbeitsbereich Umweltsoziologie

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang