Nachrichten

Gegenwärtig Relevantes Inhalt einblenden

Tine Haubner gehört mit ihrer Arbeit "Die Ausbeutung der sorgenden Gemeinschaft. Laienpflege in Deutschland" zu den drei diesjährigen Preisträger*innen des Marx-Preises. Am 4. Mai wird der Preis, der vom Verein transform! vergeben wird, offiziell in Wien im Rahmen einer Festveranstaltung verliehen. Wir gratulieren ganz herzlich! Hier der link: http://transform.or.at/news/article.php/20170504095559717

Silke van Dyk: "Ressource Ehrenamt. Community-Kapitalismus oder Die politische Ökonomie des Helfens" in: taz, 10.04.2018.

Tine Haubner ist eine der Finalist*innen des Deutschen Studienpreises 2017: https://www.koerber-stiftung.de/fileadmin/user_upload/koerber-stiftung/redaktion/deutscher-studienpreis/pdf/2017/DSP-Broschu_ere-2017_gesamt_einzel.pdf

Der Arbeitsbereich on Tour Inhalt einblenden

Silke van Dyk: Die Aktualität der Verteilungsfrage, Kommentar anlässlich der Tagung "Polarisierung(en). Zur Zukunft von Arbeit, Unternehmen und Gesellschaft" zum 50-jährgen Jubiläum des Soziologischen Forschungsinstituts (SOFI) Göttingen, 24.-25.05.2018 in Göttingen.

Silke van Dyk: Wachstum, Ungleichheit und das Erstarken der neuen Rechten, Vortrag, Interview und Diskussion im Rahmen der Reihe "Profilierte Querdenker im Interview", Sozialinstitut Kommende, 21. Juni 2018 in Dortmund.

Der Arbeitsbereich Politische Soziologie zum Regionalkongress der DGS in Jena "Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften" weitere Infos hier Inhalt einblenden

Inhalt

Quernavigation

Keine Einträge vorhanden

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang