Bioeconomy Policies Around the World

Bioökonome und soziale Ungleichheiten. (BioInequalities)

Hier finden Sie Informationen zur BMBF-geförderten Nachwuchsgruppe "Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergiesektor aus einer transnationalen Perspektive".
Bioeconomy Policies Around the World

Herzlich willkommen auf der Seite des Arbeitsbereichs Globale Ungleichheiten und sozial-ökologischer Wandel.

Maria Backhouse leitet seit dem 1.7.2016 bis zum 30.06.2021 die BMBF-geförderte Nachwuchsgruppe "Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergiesektor aus einer transnationalen Perspektive".

Wir beschäftigen uns in Forschung und Lehre mit globalen Ungleichheiten im Kontext der sozial-ökologischen Krise, theoretischen Fragen gesellschaftlicher Naturverhältnisse, gesellschaftlichen Konflikten um Agrar- und Energiesysteme, grünen Landnahmen sowie der technologischen Wissensproduktion in der entstehenden Bioökonomie.

Die regionalen Schwerpunkte sind Westeuropa, Südamerika und Südostasien.

Hinweis

Die Hauptinhalte des Arbeitsbereichs finden Sie auf einer externen Seite.

BMBF-Nachwuchsgruppe "Bioökonomie und Soziale Ungleichheiten"
Raum 319
Bachstraße 18k
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-45040
Fax
+49 3641 9-45042

Weitere Inhalte am Arbeitsbereich der BMBF-Nachwuchsgruppe

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang