Readspeaker menu

Prof. Dr. Klaus Doerre

Friedrich-Schiller-University Jena
Institute of Sociology 
2 Carl-Zeiß-Straße
Jena 07743
Germany
  • Phone:
  • E-Mail:
  • Room:
  • Consultation hour:

                                     KD Foto: Annegret Günther FSU

       


      Research profile

      Theories of Capitalism/ Finance Capitalism, Flexible and Precarious Employment, Employee Participation, Industrial Relations and Strategic Unionism, Trade Union Renewal, Green New Deal, Labour Market and Demographic Change, Authoritarianism


      membership of professional bodies, review and advisory panels

      •since 2016 Research Associate in SWOP (Society, Work and Development Institute), University of the Witwatersrand, Johannesburg
      •since 2013 Member of the Board of the Faculty of Social and Behavioural Sciences, University of Jena
      •since 2011 Director of the Research Group on Post-Growth Societies, jointly with Stephan Lessenich and Hartmut Rosa
      •2009 - 2013 Speaker of the Jenaer Zentrum für Gesellschaftsforschung (JenZiG)
      •Member of the Council of the German Sociological Association (GSA, Deutsche Gesellschaft für Soziologie)
      •2010-2012 Director of the Institute of Sociology
      •Scientific Advisor to the "Committee for Innovation" in the Federal State of Hesse
      •Principal Investigator of the Jena Graduate School "Human Behaviour in Social & Economic Change" (GSBC)
      •Member of the Editorial Commmittee (comité editorial) of the Chilean Journal "Actuel Marx Intervenciones"
      •2005-2010 Member of the University Council for the Faculty of Social and Behavioural Sciences of the FSU Jena
      •Chairman of Jenaer Zentrum für empirische Sozial- und Kulturforschung e. V.


      Member of the Scientific Advisory Board of

      •Hans-Boeckler-Stiftung (2001 - 2011)
      •Otto-Brenner-Stiftung
      •Journal "Actuel Marx Intervenciones"
      •Journal "Industrielle Beziehungen" (2005 - 2013)
      •Journal "Das Argument"
      •Journal "Widerspruch" (since 2012)


      Liaison Professor of the Hans-Boeckler-Stiftung

      Peer Reviewer i. a. for

      •Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
      •Swiss National Science Foundation (SNF), Schweizerischer Nationalfonds
      •Federal Ministry for Education and Research (BMBF), Bundesministerium für Bildung und Forschung
      •Hans-Boeckler-Stiftung
      •Volkswagen Stiftung
      •German Academic Exchange Service (DAAD)
      •Austrian Science Fonds (FWF), Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
      •Austrian National Bank (OeNB)


      Peer Reviewer i. a. for journals

      •Industrielle Beziehungen, The German Journal of Industrial Relations
      •Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (KZfSS)
      •Berliner Journal für Soziologie (BJS)
      •Zeitschrift für Soziologie (ZfS)
      •Leviathan - Berliner Journal für Sozialwissenschaft
      •Politische Vierteljahresschrift (PVS), Journal of the German Association for Political Science
      •Österreichische Zeitschrift für Soziologie
      •International Journal of Comparative Sociology
      •European Societas
      •Global Labour Journal

      background


      Since 2005
      Full Professor and chair for Labour-, Industrial- and Economic Sociology, Friedrich-Schiller-University, Jena

      2002
      Habilitation at Georg-August-University, Göttingen

      Since 2001
      Managing and Research Director at the Institute for Labour, Education and Participation (Ruhr-University, Bochum)

      1997-1999
      Assistant Professor at Friedrich-Schiller-University, Jena

      1991-1996
      Researcher at Sociological Research Institute (SOFI) Göttingen

      1992
      Dissertation at Philipps-University, Marburg

      1984-1989
      Researcher at Philipps-University, Marburg

      1982
      Diploma at Philipps-University of Marburg (political science, sociology, economic and social history and economics)









      current projects

      •DFG-Research Group on Post-Growth Societies "Landnahme, Acceleration, Activation. Dynamics and (De)stabilisation of modern growth societies" (jointly with Stephan Lessenich and Hartmut Rosa)
      •Proalar: FlexTrans - Flexibility in Transnational Value Chains (with research partners from Argentina)
      •Project Group ProWiPa (Science - Politics - Labour)
      •collaborative research center 580 - discontinuity, tradition, structural formation (SFB580/B9): "Difficult" customers: the influence of strict regulations on the labour market orientations of the unemployed and those in insecure employment
      •Externe Flexibilisierung und interne Stabilität im Wertschöpfungssystem Automobil (EFIS) External flexibilisation and Internal Stability in Automotive Value Chains

      selected publications

      2015

      Monographs/editorships

      Dörre, Klaus/Lessenich, Stephan/Rosa, Hartmut (2015): Sociology, Capitalism, Critique. London/New York: Verso.

      Burawoy, Michael (2015): Public Sociology. Öffentliche Soziologie gegen Marktfundamenta-lismus und globale Ungleichheit. Herausgegeben von Brigitte Aulenbacher und Klaus Dörre mit einem Nachwort von Hans-Jürgen Urban. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.

      Journal articles

      Dörre, Klaus (2015): Kapitalistischer Kannibalismus: Griechenland, Deutschland und die Eu-ropäische Union. In: spw 209, S. 53-66.

      Dörre, Klaus (2015): Unterklassen. Plädoyer für die analytische Verwendung eines zwiespältigen Begriffs. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 10/2015, S. 3-10.

      Dörre, Klaus (2015): Ulrich Beck, a European Sociologist with a Cosmopolitan Intent. In: Global Dialogue 5(2).

      Book chapters

      Dörre, Klaus (2015): Beyond Shareholder Value? The Impact of Capital Market-Oriented Business Management on Labor Relations in Germany. In: Weller, Christian E. (Hrsg.): Inequality, Uncertainty, and Opportunity. The Varied and Growing Role of Finance Relations. Champaign: Labor and Employment Relations Association (LERA).

      Dörre, Klaus (2015): Armut. In: Nohlen, Dieter/Grotz, Florian (Hrsg.) (2015): Kleines Lexikon der Politik. 6. Auflage. München: C.H. Beck. S. 20-23.

      Dörre, Klaus (2015): Prekariat. In: Nohlen, Dieter/Grotz, Florian (Hrsg.) (2015): Kleines Lexikon der Politik. 6. Auflage. München: C.H. Beck. S. 520-522.

      Dörre, Klaus (2015): Das demokratische Unternehmen - ein zukunftstauglichs Leitbild? In: Sattelberger, Thomas/Welpe, Isabelle M./Boes, Andreas (Hrsg.)(2015): Das demokratische Unternehmen: Neue Arbeits- und Führungskulturen im Zeitalter digitaler Wirtschaft. Freiburg: Haufe-Verlag, S. 95-114.

      Dörre, Klaus (2015): Zukunft der Arbeit - Arbeit als Last oder Lust. In: Baldauf, Sabine/Brückner-Bozetti, Peter (Hrsg.) (2015): Arbeit - Lust oder Last? Grundlagen arbeitsorientierter Beratung. Bremen: BAB Institut für betriebswirtschaftliche und arbeitsorientierte Beratung, S. 26-41.

      Dörre, Klaus (2015): "Wir für mehr" - Ausgangspunkt für eine transformative Industriepolitik. In: Lemb, Wolfgang (Hrsg.) (2015): Welche Industrie wollen wir? Nachhaltig produzieren - zukunftsorientiert wachsen. Frankfurt am Main/ New York: Campus, S. 231-250.

      Dörre, Klaus (2015): Tests for the Underclass: The Social Effects of Activating Labour Market Policy in Germany. In: della Porta, Donatella/Hänninen, Sakari/Siisiäinen, Martti/Silvasti, Tiina (Hrsg.) (2015): The New Social Division. Making and Unmaking Precariousness. Basingstoke: Palgrave Macmillan, S.83-100.

      Dörre, Klaus (2015): Digitalisierung - neue Prosperität oder Vertiefung gesellschaftlicher Spaltung? In: Hirsch-Kreinsen, Hartmut/Ittermann, Peter/Niehaus, Jonathan (Hrsg.) (2015): Digitalisierung industrieller Arbeit. Die Vision Industrie 4.0 und ihre sozialen Herausforderungen. Baden-Baden: Nomos, S. 269-284.

      Dörre, Klaus (2015): Unterklassen. Ein Plädoyer für die analytische Verwendung eines zwiespältigen Begriffs. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Bonn: bpb, S.218-231.

      Dörre, Klaus (2015): Marxsche Theorie und kritische Soziologie. Acht Thesen zu einer Wahlverwandtschaft. In: Demirović, Alex/Klauke, Sebastian/Schneider, Etienne (Hrsg.) (2015): Was ist der "Stand des Marxismus"? Soziale und epistemologische Bedingungen der kritischen Theorie heute. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 38-62.

      Dörre, Klaus (2015): Prekarität - die neue soziale Frage? In: Böhme, Gernot/Gahlings, Ute (Hrsg.) (2015): Wie lebt es sich in unserer Gesellschaft? Bielefeld: Aisthesis Verlag, S. 89-121.

      Miscellanea

      Dörre, Klaus (2015): Lohnarbeit. In: Haug, Wolfgang Fritz/Haug, Frigga/Jehle, Peter/Küttler, Wolfgang (Hrsg.) (2015): Historisch-Kritisches Wörterbuch des Marxismus. Band 8/11. Hamburg: Argument-Verlag, S. 1298-1319.


      2014

      Monographs/editorships

      Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg.) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus.

      Journal articles

      Dörre, Klaus (2014): Precarity and Social Disintegration: A Relational Concept. In: Journal für Entwicklungspolitik (JEP) 30(4), S. 69-89.

      Dörre, Klaus (2014): Intelligent wachsen? Hoffnungen wider die Tretmühle der Akkumulation. In: WSI-Mitteilungen 67/(7): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus?, S. 562-563.

      Dörre, Klaus/Holst, Hajo/Matuschek, Ingo (2014): Zwischen Firmenbewusstsein und Wachstumskritik. Empirische Befunde aus einem Industriebetrieb. In: WSI-Mitteilungen 67/(7): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus?, S. 543-550.

      Dörre, Klaus/Ehrlich, Martin/Haubner, Tine (2014): Landnahmen im Feld der Sorgearbeit. In: Aulenbacher, Brigitte/Riegraf, Birgit/Theobald, Hildegard (Hrsg.) (2014): Sorge: Arbeit, Verhältnisse, Regime. Care: Work, Relations, Regimes. Soziale Welt, Sonderband 20, Baden-Baden: Nomos, S. 107-124.

      Lessenich, Stephan/Dörre, Klaus (2014): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus? In: WSI-Mitteilungen 67/(7): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus?, S. 504.

      Schmalz, Stefan/Dörre, Klaus (2014): Der Machtressourcenansatz: Ein Instrument zur Analyse gewerkschaftlichen Handlungsvermögens. In: Industrielle Beziehungen 21(3), S. 217-237.

      Dörre, Klaus/Lessenich, Stephan/Singe, Ingo (2014): Sociólogos alemanes proponen boicotear el ránking académico. German sociologists refuse to participate in academic ranking. In: Bajo el volcán 12 (2013), Nr. 20, S. 119-121.

      Dörre, Klaus (2014): Gekaufte Zeit, geborgte Theorie. Anmerkungen zur »Landnahme durch den Markt«. In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie 3(1), S.78-87.

      Book chapters

      Dörre, Klaus (2014): Grenzen der Verschuldung? Europa in der ökonomisch-ökologischen Doppelkrise. In: Heimbucher, Martin/Krabbe, Alfred/Quilisch, Martin (Hrsg.) (2014): Wie auch wir vergeben unseren Schuldnern … Geld - Glaube - Zukunft. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt GmbH, S. 49-87.

      Dörre, Klaus (2014): La precariedad - un sistema impositivo en constante prueba. In: Burchardt, Hans Jürgen/Groisman, Fernando (Hrsg.) (2014): Desprotegidos y desiguales. ¿Hacia una nueva fisonomia social? Buenos Aires: Prometeo Libros, S. 87-116.

      Dörre, Klaus (2014): Prekarität, Achsen der Ungleichheit und Sozialstruktur. In: Lamla, Jörn/Laux, Henning/Rosa, Hartmut/Strecker, David (Hrsg.) (2014): Handbuch der Soziologie. Konstanz/München: UVK, S. 397-415.

      Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (2014): Vorwort. In: Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 9-10.

      Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (2014): Ein Europa der Spaltungen und Polarisierungen? Arbeit im Sog des Marktfundamentalismus. In:Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 11-21.

      Dörre, Klaus (2014): Sozialkapitalismus und Krise. Von der inneren Landnahme zu äußerer Dominanz. In: Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 25-49.

      Dörre, Klaus (2014): Fragmentiertes Klassenbewusstsein? Zur subjektiven Dimension kapitalistischer Landnahmen. In: Bauer, Ulrich/Bolder, Axel/Bremer, Helmut/Dobischat, Rolf/Kutscha, Günter (Hrsg) (2014): Expansive Bildungspolitik - Expansive Bildung? Wiesbaden: Springer VS, S. 377-399.

      Dörre, Klaus (2014): Die Gewerkschaften - (keine) Akteure in der Regional- und Strukturpolitik? In: Beck, Rasmus C./Heinze, Rolf G./Schmid, Josef (Hrsg.) (2014): Zukunft der Wirtschaftsförderung. Baden-Baden: Nomos, S. 657-682.

      Dörre, Klaus (2014): Public Sociology - ein Konzept für die Arbeitsforschung. In: Wetzel, Detlef/Hofman, Jörg/Urban, Hans-Jürgen (Hrsg) (2014): Industriearbeit und Arbeitspolitik. Kooperationsfelder von Wissenschaft und Gewerkschaften. Hamburg: VSA, S. 85-98.

      Dörre, Klaus (2014): Stigma Hartz IV. Für- und Selbstsorge an der Schwelle gesellschaftlicher Respektabilität. In: Aulenbacher, Brigitte/Dammayr, Maria (Hrsg.) (2014): Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care in der modernen Gesellschaft. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 40-52.

      Dörre, Klaus (2014): Diskriminierende Prekarität - ein neuer Typus unsicherer Arbeits- und Lebensformen. In: Frech, Siegfried/Groh-Samberg, Olaf (Hrsg.) (2014): Armut in Wohl-standsgesellschaften. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 57-78.

      Dörre, Klaus (2014): Prekarisierung und Gewerkschaften - Gegenstand einer öffentlichen Soziologie. In: Schröder, Lothar/Urban, Hans-Jürgen (Hrsg.) (2014): Gute Arbeit. Profile prekärer Arbeit - Arbeitspolitik von unten. Frankfurt am Main: Bund-Verlag, S. 25-48.

      Miscellanea

      Dörre, Klaus (2014): Das "deutsche Jobwunder" - Vorbild für Europa? | The "German Job Miracle" - a Model for Europe? | Le "Miracle Allemand de l'Emploi" - un Modèle pour l'Europe? Brüssel: Rosa Luxemburg Stiftung Büro Brüssel


      2013

      Monographs/editorships

      Dörre, Klaus/Scherschel, Karin/Booth, Melanie/Haubner, Tine/Marquardsen, Kai/Schierhorn, Karen (2013): Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Erschienen in der Reihe International Labour Studies - Internationale Arbeitsstudien, Band 3. Frankfurt am Main/New York: Campus.

      Dörre, Klaus/Hänel, Anja/ Matuschek, Ingo (2013): Das Gesellschaftsbild von LohnarbeiterInnen. Erscheint im Frühjahr 2013 bei VSA. Eine Vorfassung ist als Working Paper des DFG-Kollegs "Postwachstumsgesellschaften" verfügbar.

      Book chapters

      Dörre, Klaus (2013): Landnahme und Wachstumszwang. Zu den Grenzen kapitalistischer Dynamik. In: Gaedt, Christian (Hrsg.) (2013): Krise der Ökonomie - Krise der Hegemonie? Die Überlebenskunst des Kapitalismus. Hamburg: Laika, S. 65-98.

      Dörre, Klaus (2013): Arbeitssoziologie und Industriegesellschaft. Der Göttinger Ansatz im Rück- und Ausblick. Schlussteil in: Schuman, Michael: Das Jahrhundert der Industriearbeit. Soziologische Erkenntnisse und Ausblicke. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 163-194.

      Journal articles

      Dörre, Klaus (2013): Prekarität und exklusive Solidarität. Handlungsfelder von Gewerkschaften und öffentlicher Soziologie. In: Sozialismus 12/2013, S. 9-18.

      Dörre, Klaus/Haubner, Tine (2013): Ein scharfsinniger Analytiker sozialer Verwundbarkeit - Zum Tod von Robert Castel. In: Sozialismus 40(4), S. 2-4.

      Dörre, Klaus/Lessenich, Stephan/Singe, Ingo (2013): German Sociologists Boycott Academic Ranking. In: Global Dialogue 3(3), S. 21-22.

      Dörre, Klaus (2013): Das neue Elend: Zehn Jahre Hartz-Reformen. In: Blätter für deutsche und internationale Politik 3/2013, S. 99-107.

      Dörre, Klaus (2013): System permanenter Bewährungsproben. In: Mitbestimmung 1+2/2013, S. 54-57.

      Dörre, Klaus (2013): Kapitalismus im Wachstumsdilemma. Die Verdrängung der ökologischen Krisendimension und ihre Folgen. In: WSI-Mitteilungen 2/2013, S. 149-151.


      Access a full list of publications herepdf_logo