Readspeaker Menü

Interdisziplinäres Forschungsprojekt

Zonen des Übergangs: Dimensionen und Deutungsmuster des Alterns bei jungen, älteren und alten Menschen

zdü_Logo

Forschungsprojekt im Rahmen des Förderprogramms "Individuelle und gesellschaftliche Perspektiven des Alterns" der Volkswagenstiftung

Laufzeit: 15.11.2008 - 14.11.2011

Im Zeichen der zunehmenden Alterung der Gesellschaft und des "aktivierenden" Umbaus des Sozialstaats vollzieht sich eine gesellschaftliche Neuverhandlung des Alters und der Rolle der Alten. Das interdisziplinäre Forschungsprojekt kontrastiert die gängigen Vorstellungen eines "zwei­geteilten" - "jungen" und "alten" - Alters mit den empirisch vorfindbaren, subjektiven Wahrnehmungen und Deutungen von Altersübergängen. Es geht von der Annahme aus, in den subjektiven Konstruktionen der Betroffenen statt klarer Altersgrenzen identifizierbare "Zonen des Übergangs" zwischen "zweitem", "drittem" und "viertem" Lebensalter aus­machen zu können. Die Untersuchung von drei Alterskohorten (unter Einschluss der "Baby­boomer"), die Berücksichtigung des Zusammenspiels verschiedener Dimensionen subjektiven Alterns und die Anwendung eines Mehrmethodendesigns erlauben es, Erwartungen des "Alt-Seins" und Erfahrungen des "Alt-Werdens" systematisch aufeinander zu beziehen. Auf diese Weise erwarten wir wissenschaftlich und gesellschaftlich relevante Erkenntnisse zu Wandel und Neu­bestimmung des Alters aus Sicht der Betroffenen zu gewinnen.

Forschungsantrag (Stand Juni 2007)

Forschungsantrag zum Downloadenpdf_logo 

Projektposter

Projektposter zum Downloaden pdf_logo

Bericht (Interview) auf SPIEGEL Online vom 2. Mai 2009

Das Interview auf Spiegel Online 


Projektleitung:

Dr. Silke van Dyk

Dr. Karena Leppert

Prof. Dr. Stephan Lessenich (Sprecher)

Prof. Dr. Ulrich Otto (FH St. Gallen)

Prof. Dr. Klaus Rothermund

Prof. Dr. Bernhard Strauß

Projektmitarbeiterinnen:

Dr. Stefanie Graefe

Anna Kornadt, Dipl. Psych.

Benjamin Moser, Dipl. Soz. Arb.

Studentische Hilfskräfte:

Christian Köpke

Elisabeth Nickler

Britta Raudies

Julia Schreiber

Carola Wlodarski-Simsek

Projektbeirat:

Prof. Dr. Elmar Brähler

Prof. Dr. Sigrun-Heide Filipp

Prof. Dr. Barbara Friebertshäuser

PD Dr. Hans-Joachim von Kondratowitz