Readspeaker Menü

PD Dr. Stephan Lorenz

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Soziologie
Carl-Zeiß-Straße 2
07743 Jena

  • Tel.:
  • E-Mail:
  • Raum:
  • Sprechzeiten:


Sprechstunden während der vorlesungsfreien Zeit:

1.3.2016, 9-10 Uhr




Arbeitsgebiete

Überfluss, Konsum, Ernährung, Umwelt und Nachhaltigkeit, Qualitative Methodik, Kultursoziologie, Gesellschaftstheorie

 

Vita

4/2016-9/2016
Vertretung der Professur für Allgemeine und theoretische Soziologie am Institut für Soziologie, FSU Jena

3/2016
Fellow am  DFG-Kolleg Postwachstumsgesellschaften

2/2014
Fellow am  DFG-Kolleg Postwachstumsgesellschaften

4/2013-9/2013
Vertretung der Professur für Allgemeine und theoretische Soziologie am Institut für Soziologie, FSU Jena, finanziert durch das DFG-Postwachstumskolleg Jena

5/2012-2/2016
Eigenes umweltsoziologisches Forschungsprojekt zum Bienensterben (Förderung: VolkswagenStiftung)

5/2010 - 10/2010, 5/2011-4/2012
Wiss. Mitarbeiter bei Prof. Hartmut Rosa

4/2008 - 3/2010, 11/2010 - 4/2011
'Eigene Stelle' (DFG), Projekt: "Zwischen Konsumismus und 'Überflüssigkeit' - Eine prozedural-methodologische Analyse gesellschaftlichen Überflusses am Beispiel Lebensmittel"

10/2007 - 3/2008
Lehrbeauftragter und wiss. Mitarbeiter (Werkvertrag) am Lehrstuhl von Prof. Hartmut Rosa, Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena: "Beschleunigter Konsum"

10/2006 - 9/2007
Post-doc-Stipendiat der Fritz Thyssen Stiftung: "Aspekte des Überflusses der Gesellschaft- Fallbezogene Netzwerkrekonstruktionen am Beispiel Ernährung"

04 - 09/2006
Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Hartmut Rosa: "Das Montane und das Maritime im Spiegel beschleunigter Modernisierung", Forschungskooperation mit Institut für Geographie Jena

seit SoSe 2005
Lehr- und Prüfungsbeauftragter am Institut für Soziologie Jena

2001 - 2005
Promotionsstipendium der Heinrich-Böll-Stiftung und Erziehungszeit

Dissertation
"Natur und Politik der Biolebensmittelwahl. Kulturelle Orientierungen im Konsumalltag"

Lehre

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/16

Lektürekreis Latour: Existenzweisen (Hauptseminar)

Lehrveranstaltungen in vergangenen Semestern

Die Demokratie des Pragmatismus (Hauptseminar) SoSe 15

Demokratisierung von Technik und Konsum (Hauptseminar) WiSe 14/15

Ernährung und nachhaltige Agrarpolitik (Hauptseminar) SoSe14

Theorie und Methode - Neuere qualitative Methodologien (Seminar) WiSe 13/14

Nachhaltige Stadtentwicklung I: Theorie (Hauptseminar)

Nachhaltige Stadtentwicklung II: Biodiversitaet (Hauptseminar)

Theorie und Methode - Klassische 'qualitative' Methodologien (Seminar) SoeS 13

Gesellschaftliche Steigerungen und oekologische Wachstumskritik (Seminar)

Tier-Gesellschaft-Verhältnisse (Hauptseminar) WiSe 12/13

Gesellschaftliche Steigerungen (Blockseminar) WiSe11/12

Verbraucherdemokratie (Lehrforschung) WiSe 10/11

Wissenschaftstheorie/ Methodologie, Gabe/ Reziprozität, Netzwerke/ Netzwerkgesellschaft, Überfluss, Nachhaltiger Konsum, Verbraucherberatung, Bruno Latour

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

2015

Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (Hg.) 2015: Menschen und Bienen. Ein nachhaltiges Miteinander in Gefahr. München: Oekom-Verlag.

2014

Lorenz, Stephan (2014): Mehr oder weniger? Zur Soziologie ökologischer Wachstumskritik und Nachhaltiger Entwicklung. Bielefeld: transcript. 

2012

Lorenz, Stephan (2012): Tafeln im flexiblen Überfluss. Ambivalenzen sozialen und ökologischen Engagements. Bielefeld: transcript (Inhalt, Einleitung)

2010

Lorenz, Stephan (Hg.) (2010): TafelGesellschaft. Zum neuen Umgang mit Überfluss und Ausgrenzung. Bielefeld: transcript (Inhalt, Einleitung)

2005

Lorenz, Stephan (2005): Natur und Politik der Biolebensmittelwahl. Kulturelle Orientierungen im Konsumalltag. Berlin: wvb
(online verfügbar bei Social Science Open Access Repository (SSOAR))

1999

Lorenz, Stephan (1999): Die 5-Mark-Benzinpreisforderung. Beiträge von Bündnis 90/ Die Grünen und Bürgern zu einer kontroversen politischen Kommunikation. Magisterarbeit, Jena. (www.diplom.de)

Zeitschriften

2015

Lorenz, Stephan (2015): Umweltsoziologie der Wachstumskritik und wachstumskritische Umweltsoziologie. Working Paper 5/2015 der DFG-KollegforscherInnengruppe Postwachstumsgesellschaften.  http://www.kolleg-postwachstum.de/sozwgmedia/dokumente/WorkingPaper/wp7_2015.pdf

Lorenz, Stephan (2015): Having no choice: Social exclusion in the affluent society. In: Journal of Exclusion Studies 5(1): 1-17. (DOI:10.5958/2231-4555.2015.00001.7 )

Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (2015): Saving the honeybees in Berlin? A case study of the urban beekeeping boom. In: Environmental Sociology 1(2): 116-126. http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/23251042.2015.1008383#abstract

2013

Lorenz, Stephan (2013): Soziologie im Klimawandel. Verhandlungen und Verfahrenswissenschaft gesellschaftlicher Selbstgefährdung. In Soziologie 42 (1): 42-61.

2012

Lorenz, Stephan (2012): Socio-ecological ambivalence of charitable food assistance in affluent societies - the German Tafel. In: International Journal of Sociology and Social Policy 32 (7): 386-400.

Lorenz, Stephan, (2012): Review Essay: Was hält Kooperation zusammen? [32 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 14(1), Art. 20, http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1301209.

2010

Lorenz, Stephan (2010): Procedurality as Methodological Paradigm. Or: Methods as Procedures [44 paragraphs]. In: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 11(1), Art. 14.

Lorenz, Stephan (2010): Science as Craft. Review Essay: Richard Sennett (2008). The Craftsman [34 paragraphs]. / Wissenschaft als Handwerk. Review Essay: Richard Sennett (2008). Handwerk [35 Absätze]. In: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 11(2), Art. 18.

2009

Lorenz, Stephan (2009): Prozeduralität als methodologisches Paradigma - Zur Verfahrensförmigkeit von Methoden [44 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung /Forum: Qualitative Social Research, 11(1), Art. 14.

Lorenz, Stephan (2009): Nachhaltige Wohlstandsgewinne? Der Boom der Tafel-Deutungen. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 22 (3): 116-123.

Lorenz, Stephan/ Rosa, Hartmut (2009): Schneller Kaufen! Zum Verhältnis von Konsum und Beschleunigung. In: Berliner Debatte Initial 20, "Konsumzeit - Zeitkonsum", 1/ 2009: 10-18 (aktualisierte Fassung).

Lorenz, Stephan (2009): Case Reconstruction, Network Research and Perspectives of a Procedural Methodology [41 paragraphs]. Forum Qualitative Sozialforschung/ Forum: Qualitative Social Research, 9(1), Art. 10.

2007

Lorenz, Stephan (2007): Unsicherheit und Entscheidung - Vier grundlegende Orientierungsmuster am Beispiel des Biokonsums. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 33(2), S. 213-235.

Lorenz, Stephan (2007): Fallrekonstruktionen, Netzwerkanalysen und die Perspektiven einer prozeduralen Methodologie [41 Absätze]. In: Forum Qualitative Sozialforschung/ Forum: Qualitative Social Research, 9 (1), Art. 10.

Beiträge in Sammelbänden

2016

Stark, Kerstin/ Neubert, Carolin/ Lorenz, Stephan (2016): Fallrekonstruktion und ANT. Erfahrungen mit Datenkombinationen in einem Verfahrensmodell. In: Lessenich, Stephan (Hg.) 2015: Routinen der Krise - Krise der Routinen. Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Trier 2014. http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband/article/view/176/pdf_95

2015

Lorenz, Stephan (2015): Die Wachstumsdebatte - ein Thema der Umweltsoziologie? In: Lessenich, Stephan (Hg.) 2015: Routinen der Krise - Krise der Routinen. Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Trier 2014. http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband/article/view/161/pdf_17

Lorenz, Stephan 2015: Bienengefährdung, Menschengefährdung? Zur Einleitung. In: Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (Hg.): Menschen und Bienen. Ein nachhaltiges Miteinander in Gefahr. München (Oekom-Verlag): 9-26.

Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin 2015: Die summende Stadt. Zum Stadtimkereitrend in Berlin. In: Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (Hg.): Menschen und Bienen. Ein nachhaltiges Miteinander in Gefahr. München (Oekom-Verlag): 217-228.

Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin 2015: Interview. Jürgen Tautz: Aufklärung und Bildung! Ein Gespräch über Stärken und Faszination der Honigbienen. In: Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (Hg.): Menschen und Bienen. Ein nachhaltiges Miteinander in Gefahr. München (Oekom-Verlag): 229-238.

Lorenz, Stephan (2015): An der Tafel - Vom Umgang mit Überfluss. In:  Leggewie, Claus (Hg.): Tafeln, teilen, trennen - Nahrung und Essen als Gaben. Global Dialogues 9, Käte Hamburger Kolleg/ Centre for Global Cooperation Research. Duisburg: 28-39 [online:  http://www.gcr21.org/de/publikationen/global-dialogues].

2014

Lorenz, Stephan (2014): Rückkehr und Verschwinden der Natur. Zur Experimentieranordnung der Politischen Ökologie Latours. In: Lindner, Ines (Hg.): gehen blühen fließen. Naturverhältnisse in der Kunst. Nürnberg (Verlag für Moderne Kunst): 251-274.

Lorenz, Stephan (2014): Zivilgesellschaftliche Wohltätigkeitsnetze und die transnationale Ausbreitung von Überfluss und Ausgrenzung. In: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Frankfurt a.M./New York (Campus).

2013

Lorenz, Stephan (2013): Tafeln als Netzwerk - im transnationalen Netz der Tafeln? Ambivalenzen des Netzparadigmas. In: Fischer, Jörg/Kosellek, Tobias (Hg.): Netzwerke und Soziale Arbeit. Theorien, Methoden, Anwendungen. Weinheim u.a.: Juventa: 108-126.

2012

Lorenz, Stephan (2012): Neue Wohlfahrt durch Tafeln. Reflexionen zur Erforschung gesellschaftlichen Wandels. In:Bereswill, Mechthild u.a. (Hg.): Wechselverhältnisse im Wohlfahrtsstaat - Dynamiken gesellschaftlicher Justierungsprozesse. Münster: Westfälisches Dampfboot: 175-193.

2011

Lorenz, Stephan (2011): Tafeln transnational. Zum Erfolg und Scheitern einer sozialen Bewegung. In: Selke, Stefan/ Maar, Katja (Hg.): Transformation der Tafeln in Deutschland. Aktuelle Diskussionsbeiträge aus Theorie und Praxis der Tafelbewegung. Wiesbaden: VS, 33-49.

2010

Lorenz, Stephan (2010): Einleitung: TafelGesellschaft - in guter Gesellschaft? In: Lorenz, Stephan (Hg.), S. 9-21.

Lorenz, Stephan (2010): Neue Aufgaben für die Tafeln? Zu sozialökologischen Mitteln und Zwecken der Tafelarbeit. In: Lorenz, Stephan (Hg.), S. 175-183.

Lorenz, Stephan (2010): Sind Tafelnutzende 'Kunden' - und sollten sie deshalb bei der Tafel zahlen? In: Lorenz, Stephan (Hg.), S. 91-102.

Lorenz, Stephan (2010): Haben Tafelnutzende Ansprüche? In: Lorenz, Stephan (Hg.), S. 103-113.

Lorenz, Stephan/ Groß, Matthias (2010): Wissen, Experimente, Verfahren. Zur Methodologisierung von Unsicherheit. In: GESIS-IZ Sozialwissenschaften/ Stahl, Matthias (Hg.): Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst (soFid) Methoden und Instrumente der Sozialwissenschaften, Band 2010/1. Bonn (GESIS-IZ)

Lorenz, Stephan (2010): 'Tafeln' im Überfluss - eine prozedural-methodologische Analyse. In: Soeffner, Hans-Georg (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008 (CD) Wiesbaden: VS.

Lorenz, Stephan/ Groß, Matthias (2010): Experimentalisierung der Methodologie - Bruno Latour und die Prozeduralisierung von Unsicherheit. In: Soeffner, Hans-Georg (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008 (CD) Wiesbaden: VS.

Lorenz, Stephan (2010): Das Klima erkennen, verhandeln, prozessieren. Ein Einblick und Vorschlag zur transdisziplinären Diskussion. In: Voss, Martin (Hg.) 2010: Der Klimawandel - Sozialwissenschaftliche Perspektiven. Wiesbaden: VS, S. 61-73.

2009

Lorenz, Stephan (2009): The German "Tafel" - a sustainable way of dealing with food affluence? 9th European Sociological Association Conference, RN12, Session 'Environment and Consumerism' Lisbon (CD)

Lorenz, Stephan (2009): Die Tafeln zwischen Konsumismus und 'Überflüssigkeit'. Zur Perspektive einer Soziologie des Überflusses. In: Selke, Stefan (Hrsg.): Tafeln in Deutschland. Aspekte einer sozialen Bewegung zwischen Nahrungsmittelumverteilung und Armutsintervention. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 65-84.

Lorenz, Stephan (2009): Überflusskultur und Wachstumshunger. Verausgabungen in Arbeits- und Konsumgesellschaft. In: Bähr, Christine/Bauschmid, Suse/Lenz, Thomas/Ruf, Oliver (Hrsg.): Überfluss und Überschreitung. Die kulturelle Praxis des Verausgabens. Bielefeld: transcript, S. 29-43.

2008

Lorenz, Stephan (2008): Von der Akteur-Netzwerk-Theorie zur prozeduralen Methodologie: Kleidung im Überfluss. In: Stegbauer, Christian (Hrsg.): Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie. Ein neues Paradigma in den Sozialwissenschaften. Wiesbaden: VS-Verlag, S.579-588.

Lorenz, Stephan (2008): Latours 'parlamentarisches' Verfahren als Methode - für eine prozedurale Methodologie. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006 (CD). Frankfurt/M.: Campus, S. 3653-3661.

Lorenz, Stephan (2008): Unsicherheit und Natur in BSE-Krise und Biokonsum. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006 (CD). Frankfurt/M.: Campus, S. 2837-2846.

2007

Lorenz, Stephan (2007): Unsicherheit, Reflexivität und Prozeduralität - Zur Empirie und Methodik von Kompetenzkriterien in der Bildung für nachhaltige Entwicklung. In: Bormann, Inka/Haan, Gerhard de (Hrsg.): Kompetenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Operationalisierung, Messung, Rahmenbedingungen, Befunde. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 123-139.

Lorenz, Stephan (2007): Globalisierte Konsumdynamik: Was wollen BiokonsumentInnen? In: Zikali, S./Claupein, W./Dabbert, S./Kaufmann, B./Müller, T./Valle Zarate, A. (Hrsg.): Zwischen Tradition und Globalisierung. Beiträge zur 9. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau Universität Hohenheim, 20.-23.03.2007. Berlin: Verlag Dr. Köster, S. 811-814.

2006

Lorenz, Stephan (2006): Potenziale fallrekonstruktiver Sozialforschung für transdisziplinäre Umweltforschung. In: Voss, Martin/Peuker, Birgit (Hrsg.): Verschwindet die Natur? Die Akteur-Netzwerk-Theorie im umweltsoziologischen Diskurs. Bielefeld: transcript, S. 111-127.

Lorenz, Stephan (2006): Biolebensmittel und die 'Politik mit dem Einkaufswagen'. In: Lamla, Jörn/Neckel, Sighard (Hrsg.): Politisierter Konsum - konsumierte Politik. Reihe: Soziologie der Politik. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 91-112.

Lorenz, Stephan (2006): Von der Empirie zur Theorie am Beispiel Biolebensmittelwahl. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.) 2006: Soziale Ungleichheit, Kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004 (CD). Frankfurt/M.: Campus, S. 2802-12.

Weitere Online-Publikationen

2013

Distributed Paper: "The decline of honey bees and its social dynamics." RN12 Environment & Society, 11th Conference of the European Sociological Association (ESA) "Crisis, Critique and Change", Torino/ Italy, 28-31 August 2013

Das falsche Versprechen des Tafel-Konzepts. In eNewsletter Wegweiser Bürgergesellschaft 04/2013 vom 01.03.2013.

2009

Essen im Überfluss - Überlegungen zur Aktualität einer ökosozialen Wachstumskritik. Vortragspräsentation (ppt), Juni 2009.

2007

Soziologische Beiträge zur Klima-Debatte? Ein Diskussionspapier, Nov. 2007.

Von der Akteur-Netzwerk-Theorie zur prozeduralen Methodologie: Kleidung im Überfluss (vorläufige Fassung, September 2007).

Globalisierte Konsumdynamik: Was wollen BiokonsumentInnen?.

2005

Biolebensmittel für die Fitness. Online-Beitrag auf dem Panel-Forum zur Tagung "Politisierter Konsum - konsumierte Politik" am 3./4.6.2005 in Gießen.

Natur und Umweltsoziologie der Gesellschaft - Eine Bilanz zu zehn Jahren DGS-Sektion 'Soziologie & Ökologie'. In: Diskus Nr.14, Berlin.

Poster

2015

Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (2015): Stadtimkerei im Trend. Das Beispiel Berlin. Green Urban Commons/ Grüne städtische Gemeingüter? Conference, 23./24.10.2015, Wien.

2014

Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (2014): Sozioökologische Dynamiken des Bienensterbens. 37. DGS-Kongress "Routinen der Krise - Krise der Routinen", 6.-10.10.2014, Trier.

2013

Lorenz, Stephan/ Stark, Kerstin (2013): Bienensterben als Hyper Collapse Disorder? Prozedurale Verknüpfung von Gesellschafts- und Naturwissen. Poster zur 10. NGU-Tagung "Die ökologische Gesellschaft und ihre Feinde", 26.-27.9.2013 in Flensburg.

2012

"Bienensterben als Hyper Collapse Disorder?"/ "The Dying of bees as Hyper Collapse Disorder? Procedural assembling of social and natural knowledge" Projektposter-Präsentationen:

5th European Conference of Apidology (EURBEE), 3-7th September 2012, Halle/Saale; 36. DGS-Kongress "Vielfalt und Zusammenhalt", 1.-5.10.2012, Bochum/Dortmund; Tagung Biodiversität und Gesellschaft", 14.-16.11.2012, Göttingen.

2010

"Zwischen Konsumismus und Überflüssigkeit?", Poster zum eigenen DFG-Projekt, Präsentation am Institut für Soziologie Jena, Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie, Prof. Hartmut Rosa

2008

"'Tafeln' im Überfluss - eine prozedural-methodologische Analyse", Poster zum 34. DGS-Kongress "Unsichere Zeiten", 6.-10.10.2008 in Jena und zur 6. NGU-Tagung "Natur und Gesellschaft: Gestaltung und Regulation der Natur-Gesellschafts-Beziehungen, 5.-7.3.09 in Basel

Vorträge (Auswahl)

"Having choices or not - relationships of affluence and exclusion", RN05 Sociology of Consumption, 11th Conference of the European Sociological Association (ESA) "Crisis, Critique and Change", Turin/ Italy, 28th - 31st August 2013

"Soziologie als Verfahrenswissenschaft nachhaltiger Entwicklung", Tagung der DGS-Sektion Umweltsoziologie "Soziologie und nachhaltige Entwicklung - Theoretische Perspektiven und methodologische Herausforderungen der Zukunftsgestaltung", 24./ 25.5.2013 in Halle (Saale)

"Zivilgesellschaftliche Wohltätigkeitsnetze und die transnationale Ausbreitung von Überfluss und Ausgrenzung", Plenum 11 "Grenzüberschreitende Sozialräume: Die Rolle von sozialen und wirtschaftlichen Netzwerken bei der Ausformung einer multipolaren Weltordnung", 36. DGS Kongress "Vielfalt und Zusammenhalt", 1.-5.10 2012 Bochum/Dortmund

"Erfolgreiche transnationale Vernetzung - nachhaltiger Schaden? Zur Bearbeitung von sozioökologischen Überflussproblemen durch Tafeln", 3. Dreiländerkongress für Soziologie der DGS, ÖGS, SGS "Neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit", 29.9.-1.10.2011, Innsbruck/ Österreich (Netzwerk Panel II)

"The use of food banks and the exclusion from the consumption society", 10th Conference of the European Sociological Association (ESA), September 7-10, 2011, Geneva/ Switzerland (RN 5 Sociology of Consumption: "Consumption inequalities and exclusion")

"Tatsachen schaffen - Wirkungen vermehrter Dinge", Jahrestagung der Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung "Die Wirkung der Dinge als Problem empirischer Forschung", 26./ 27.11.2010, Berlin

"Grenzwerte - Exklusion und Imitation von Konsum bei den Tafeln", Tagung "Konsum.2010 - VergnügenIVerbrauchenIVerwendenIVerschwenden", 19./20.11.2010 in Jena

"Charity on the move", XVII ISA World Congress of Sociology "Sociology on the Move", 11-17 July, 2010, Gothenborg/ Sweden, Joint Session 'Society on the move(ments)' (RC10, 36, 48)

"Rückkehr und Verschwinden der Natur - Zur Experimentieranordnung der Politischen Ökologie Latours", Symposion "RestNaturen", Muthesius Kunsthochschule Kiel, 28.-30.5.2010

"The German 'Tafel' - a sustainable way to deal with food affluence?" ESA 2009, 9th European Sociological Association Conference, September 2-5, 2009, Lisbon/ Portugal (RN 'Environment and Society' theme: 'Consumerism and Environment')

Mitgliedschaften

Netzwerk Katastrophenforschung (KatNet)

European Sociological Association (ESA), ESA-RN12 'Environment and Society'

Netzwerk Interdisziplinäre Tafelforschung

Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) DGS Sektionen Methoden qualitativer Sozialforschung, Umweltsoziologie DGS-AG Konsumsoziologie EurBee (europäische Bienenforschung) International Bee Research Association (IBRA)