Readspeaker Menü

Prof. Dr. Stephan Lessenich

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Soziologie
Carl-Zeiß-Straße 2
07743 Jena

  • Tel.:
  • E-Mail:
  • Raum:
  • Sprechzeit:



 

SLSL Portrait



Arbeitsgebiete

Vergleichende Makrosoziologie moderner Gesellschaften, Sozialer Wandel und soziologische Zeitdiagnose, Politische Soziologie, Theorie des Wohlfahrtsstaats, Vergleichende Wohlfahrtsstaatsforschung, Soziologie des Alter(n)s


Vita

seit April 2013
Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

seit WS 2011/12
Direktor (gemeinsam mit Klaus Dörre und Hartmut Rosa) der DFG-Kollegforschergruppe "Postwachstumsgesellschaften"

seit WS 2010/11
Dekan der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der FSU

2010
Ruf auf eine ordentliche Professur für Sozialpolitikforschung an der Universität Wien (abgelehnt)

2007-2010
Prodekan/Studiendekan der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2006
Ruf auf eine Professur (W3) für Soziologie / Vergleichende Sozialstrukturanalyse an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (abgelehnt)

seit WS 2004/05
Professor für Soziologie (C3, seit Juni 2011 W3) mit dem Schwerpunkt Vergleichende Gesellschafts- und Kulturanalyse an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2002
Habilitation im Fach Soziologie

2000
Gastwissenschaftler am "Europäischen Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung" in Wien

1999 - 2001
Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft

1994 - 2004
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Assistent und Oberassistent am Institut für Sozialpolitik und am Zentrum für Europa- und Nordamerika-Studien (ZENS) der Georg-August-Universität Göttingen

1993 - 1994
Wissenschaftlicher Koordinator im Graduiertenkolleg "Lebenslauf und Sozialpolitik"

1993
Promotion zum Dr. rer. pol.

1990 - 1993

Promotionsstudium im DFG-Graduiertenkolleg "Lebenslauf und Sozialpolitik" der Universität Bremen

1983 - 1989

Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte an der Philipps-Universität Marburg


1965 Geboren in Stuttgart

Lehre

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2014

Konjunkturen der Krise (Hauptseminar)

Lehrveranstaltungen in vergangenen Semestern

Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel (Vorlesung) WS 13/14

Schlüsselprobleme der Soziologie (Vorlesung) WS 13/14

Makrosoziologie (Vorlesung) SoSe 13

Bilder des "Ostens" und des "Westens" II (Lehrforschung) zusammen mit Stefanie Graefe SoSe 13

Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel (Vorlesung) WS 12/13
Bilder des "Ostens" und des "Westens" I (Lehrforschung) zusammen mit Stefanie Graefe WS 12/13

Welfare State Transformations (Hauptseminar) SoSe 12

Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel (Vorlesung) WS 11/12
Wohlfahrtsstaaten im Vergleich (Seminar) WS 11/12
Migration und Integration: Sozialer Wandel als politisches Drama (Hauptseminar) WS 11/12

Makrosoziologie (Vorlesung) SoSe 11
"Alternde Gesellschaft". Dimensionen einer zeitdiagnostischen Formel (Hauptseminar) SoSe 11
Gesellschaftsdiagnose und Gesellschaftskritik (Kolloquium) SoSe 11

Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel (Vorlesung) WS 10/11
Kulturkämpfe im Spätkapitalismus (Hauptseminar) WS 10/11
Gesellschaftsdiagnose und Gesellschaftskritik (Kolloquium) WS 10/11

Grundzüge der Soziologie II: Makrosoziologie (Vorlesung) SoSe 10
Soziologie der Mitte (Seminar) SoSe 10
Die Planung der Gesellschaft (Seminar) SoSe 10
Gesellschaftsdiagnose und Gesellschaftskritik (Kolloquium) SoSe 10

Grundzüge der Soziologie II: Makrosoziologie (Vorlesung) SoSe 09
Comparative Welfare State Research (Hauptseminar) SoSe 09
Klassiker der Zeitdiagnose (Haupteminar) SoSe 09
Gesellschaftsdiagnose und Gesellschaftskritik (Kolloquium) SoSe 09

Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel (Vorlesung) WS 08/09
Wohlfahrtsstaaten im Vergleich (Seminar) WS 08/09
Sozialer Wandel und soziologische Zeitanalyse (Hauptseminar) WS 08/09
Die Rückkehr gesellschaftlicher Planungsphantasien (Hauptseminar) WS 08/09

Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel (Vorlesung) WS 07/08
Wohlfahrtsstaaten im Vergleich (Proseminar) WS 07/08
"Active Ageing" im europäischen Vergleich (Lehrforschung, mit Silke van Dyk) WS 07/08
Gesellschaftsdiagnose und Gesellschaftskritik (Kolloquium) WS 07/08

Grundzüge der Soziologie II - Makrosoziologie (Vorlesung) SoSe 07
Wohlfahrtsstaaten im Vergleich (Proseminar) SoSe 07
Soziologie sozialen Wandels (Hauptseminar) SoSe 07
Gesellschaftsdiagnose und Gesellschaftskritik (Kolloquium) SoSe 07

Einführung in den Gesellschaftsvergleich (Vorlesung) WS 06/07
Deutschland - eine gespaltene Gesellschaft? (Proseminar) WS 06/07
Migration und Wohlfahrtsstaat (Hauptseminar) WS 06/07
Gesellschaftsdiagnose und Gesellschaftskritik (Kolloquium) WS 06/07

 

Forschungsprojekte

Ausgewählte Publikationen

Monographien

Leben im Ruhestand. Bielefeld: Transcript, 2014.

Theorien des Sozialstaats zur Einführung. Hamburg: Junius, 2012.

Soziologie - Kapitalismus - Kritik. Eine Debatte. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 2009 [mit Klaus Dörre und Hartmut Rosa].

Die Neuerfindung des Sozialen. Der Sozialstaat im flexiblen Kapitalis­mus. Biele­feld: Tran­script, 2008.

Dynamischer Immobilismus. Kontinuität im deutschen Sozialmodell. Frankfurt/New York: Campus, 2003.

Wohlfahrtsstaat, Arbeitsmarkt und Sozialpolitik in Spanien. Eine exemplarische Analyse postautoritären Wandels. Opladen: Leske + Budrich, 1995.

Herausgeberschaften

Der Vergleich in den Sozialwissenschaften. Frankfurt/New York: Campus, 2012 [Hg., mit Jens Borchert].

Prokla 160: Kulturkämpfe. Münster: Westfäliches Dampfboot, 2010.

Mittelweg 36 5/2010: Das Alter von heute. Hamburg: Hamburger Institut für Forschung, 2010.

Zeitschrift für Sozialreform 3/2010. Soziale Gleichheit im Sozialstaat. Stuttgart: Lucius & Lucius, 2010.

Die jungen Alten. Analysen einer neuen Sozialfigur. Frankfurt/New York: Campus, 2009 [Hg., mit Silke van Dyk].

Mittelweg 36 6/2009: Ist Gesellschaft planbar?. Hamburg: Hamburger Institut für Sozialforschung [Hg., mit Berthold Vogel].

Artikel in Zeitschriften

Gibt es ein Leben nach der Arbeit? Zur diskursiven Konstruktion und sozialen Akzeptanz des "aktiven Alters", in: WSI-Mitteilungen 66 (5), 2013, 321-328 [mit Silke van Dyk, Tina Denninger und Anna Richter].

The Many Meanings of "Active Ageing". Confronting Public Discourse with Older People's,
in: Recherches Sociologiques et Anthropologiques (RS&A) 44 (1), 2013, 97-115 [mit Silke van Dyk, Tina Denninger und Anna Richter].

Das Anerkennungsdefizitsyndrom des Wohlfahrtsstaats,
in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie 37 (Sonderheft 11), 2012, 99-115.

Rechtfertigungsordnungen des Alter(n)s,
in: Soziale Welt 63 (4), 2012, 299-315 [mit Stefanie Graefe].

Was kommt nach dem Wachstumswohlfahrtsstaat?,
in: Gegenblende 18, 2012.

Die blühenden Landschaften des Alters. Ein Zivilisationsversprechen am Ende,
in: XING 22, 2012, 24-31 [mit Tina Denninger, Silke van Dyk und Anna Richter].

Zonen des Übergangs. Dimensionen und Deutungsmuster des Alterns, in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 44 (5), 2011, 289-290 [mit Klaus Rothermund].

Die "Aufwertung" des Alters. Eine gesellschaftliche Farce, in: Mittelweg 36 19 (5), 2010, 15-33 [mit Tina Denninger, Silke van Dyk und Anna Richter].

Die Potenziale des Alters und die Soziologie, in: Mittelweg 36 19 (5), 2010, 8-14 [mit Silke van Dyk].

Das Alter von heute. Ambivalenzen von Alterspolititk und Alter(n)sforschung, in: Mittelweg 36 19 (5), 2010, 5-7.

Buchbeiträge

Wege zu einem Europäischen Solidarmodell, in: Sonja Buckel, Lukas Oberndorfer, Axel Troost und Andrea Ypsilanti (Redaktion), Solidarisches EUropa. Mosaiklinke Perspektiven. Herausgegeben vom Institut Solidarische Moderne. Hamburg: VSA, 2013, 141-151.

Altern ist von gestern. Die Regierung des Alters im demographischen Wandel, in a.r.t.e.s. Jahrbuch 03/2012 bis 02/2013. Köln: Universität zu Köln, 2013, 80-92.

Vom "verdienten" Ruhestand zum "Alterskraftunternehmer"?. Bilder des Alter(n)s im gesellschaftlichen Wandel nach dem Systemumbruch, in: Heinrich Best und Everhard Holtmann (Hrsg.), Aufbruch der entsicherten Gesellschaft. Deutschland nach der Wiedervereinigung. Frankfurt/New York: Campus, 2012, 369-387 [mit Tina Denninger, Silke van Dyk und Anna Richter].

Allein machen Sie dich ein. oder: Gute Gründe für ein Grundeinkommen Plus, in: Dirk Jacobi und Wolfgang Strengmann-Kuhn (Hrsg.), Wege zum Grundeinkommen. Berlin: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, 2012, 17-33.

Die Entdeckung der "neuen Alten", in: Fred Karl (Hrsg.), Das Altern der "neuen Alten". Eine Generation im Strukturwandel des Alters. Berlin: LIT Verlag, 2012, 11-15 [mit Silke van Dyk].

Bilder Praktiken und Erfahrungen des Alter(n)s. Schwerpunkt Alter(n)sforschung am Institut für Soziologie der Universität Jena, in: Helga Mitterbauer und Katharina Scherke (Hrsg.), Alter(n). Moderne. Kulturwissenschaftliches Jahrbuch 6 (2010/2011), Innsbruck: StudienVerlag, 2012, 187-198 [mit Tina Denninger, Silke van Dyk, Stefanie Gräfe und Anna Richter].

"Aktivierender" Sozialstaat. Eine politisch-soziologische Zwischenbilanz, in: Reinhard Bispinck, Gerhard Bosch, Klaus Hofemann und Gerhard Naegele (Hrsg.), Sozialpolitik und Sozialstaat. Festschrift für Gerhard Bäcker. Wiesbaden: VS, 2012, 41-53.

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) (Vorsitzender)
Sektion Sozialpolitik der DGS (2004- 2012 Mitglied, 2008-2012 Sprecher des Sektionsvorstands)
Sektion Soziologische Theorien der DGS
Sektion Alter(n) und Gesellschaft der DGS
International Sociological Association (ISA)
ISA-Research Committee "Poverty, Social Welfare and Social Policy" (RC 19)
ISA-Research Committee "Conceptual and Terminological Analysis" (RC 35)
European Sociological Association (ESA)
European Institute of Social Security (EISS)
Network for European Social Policy Analysis (ESPAnet) (2003-2008 Member of the Board)
Research Network on Interdependent Inequalities in Latin America (desiguALdades.net) (2010-2011 Member of the Board)
Wissenschaftlicher Beirat des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
Kuratorium "Institut Solidarische Moderne e.V." (Sprecher)
Wissenschaftlicher Beirat der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Wissenschaftlicher Beirat von Attac Deutschland e.V.
Wissenschaftlicher Beirat des Netzwerks Grundeinkommen
Forschungsschwerpunkt "Kulturelle Kontexte des Alters" an der Friedrich-Schiller-Universität (Sprecher)
Jena Graduate Academy - Graduate School "Human Behaviour in Social and Economic Change"
Jenaer Zentrum für interdisziplinäre Gesellschaftsforschung (JenZiG)
Forschungszentrum "Laboratorium Aufklärung" der Friedrich-Schiller-Universität
Promotionskolleg "Zeitstrukturen des Sozialen", Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität (Sprecher)
Antragstellerkreis des Promotionskollegs "Kapitalismus und Demokratie" der Rosa Luxemburg Stiftung (2008-2011)
Redaktion der "PROKLA - Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft"
Herausgeberkreis der "Zeitschrift für Sozialreform"
Wissenschaftlicher Redaktionsbeirat "WSI-Mitteilungen"
Editorial Board "Journal of Labour Market Research"
Beirat "Soziale Passagen. Journal für Empirie und Theorie sozialer Arbeit"
Mitherausgeber der Reihe "International Labour Studies - Internationale Arbeitsstudien" (Campus-Verlag)

Links

Logo DFG Kolleg-lang
prokla
grundeinkommen
z-sozialreform espa JenZig_Logo

RosaLuxemburgSLogo