Readspeaker Menü

Prof. Dr. Klaus Dörre

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Soziologie
Carl-Zeiß-Straße 2
07743 Jena
  • Tel.:
  • E-Mail:
  • Raum:
  • Sprechstunde:

Geschäftsführender Direktor des DFG-Kollegs, teilfreigestellt, Vertretung durch Dr. Stefan Schmalz bis SoSe 2017

    Bild Butollo



    Arbeitsgebiete

    Kapitalismustheorie/Finanzmarktkapitalismus, flexible und prekäre Beschäftigung, Partizipation in Unternehmen, Arbeitsbeziehungen und Strategic Unionism, Green New Deal, Autoritarismus bei Jugendlichen


    Wissenschaftliche Funktionen

    • seit 2016 Research Associate in der Forschungskooperation SWOP (Society, Work and Development Institute) der University of the Witwatersrand, Johannesburg
    • seit 2014 Mitglied des wissenschaftlichen Kollegiums der "Forschungsstelle für wissenschaftsbasierte gesellschaftliche Weiterentwicklung" (FWGW)
    • Oktober 2013 - September 2016 Mitglied des Fakultätsrats der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften an der FSU Jena
    • seit 2011 gemeinsam mit Stephan Lessenich und Hartmut Rosa: Sprecher der DFG KollegforscherInnengruppe "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften"
    • 2009 - Juli 2013 Sprecher des Jenaer Zentrums für interdisziplinäre Gesellschaftsforschung (JenZiG)
    • seit 2009 Mitglied des Konzils der Deutschen Gesellschaft für Soziologie e.V. (DGS)
    • April 2010 - Dezember 2012 Direktor des Instituts für Soziologie der FSU Jena
    • 2005-2010 Mitglied des Fakultätsrats der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften an der FSU Jena
    • Principal Investigator der Jena Graduate School "Human Behaviour in Social & Economic Change" (GSBC)
    • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der

      • Hans-Böckler-Stiftung (2001 bis 2011)
      • Otto-Brenner-Stiftung
      • Zeitschrift Industrielle Beziehungen (2005 bis 2013)
      • Zeitschrift "Das Argument"
      • Zeitschrift "Widerspruch" (seit November 2012)
      • Zeitschrift Actuel Marx Intervenciones
    • Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung

      Gutachtertätigkeit u. a. für:

      • die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
      • Schweizerischer Nationalfonds
      • das BMBF
      • die Hans-Böckler-Stiftung
      • Volkswagen Stiftung
      • den österreichischen Wissenschaftsfonds FWF
      • den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
      • Jubiläumsfonds Oesterreichische Nationalbank/OeNB
    • Gutachtertätigkeit u. a. für die Zeitschriften

      • Industrielle Beziehungen
      • Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
      • Berliner Journal für Soziologie
      • Zeitschrift für Soziologie
      • Leviathan
      • Politische Vierteljahresschrift (PVS)
      • Österreichischen Zeitschrift für Soziologie
      • International Journal of Comparative Sociology
      • European Societies
      • Global Labour Journal

     

    Vita

    geb. 31.07.1957

    1976-1982
    Studium der Politikwissenschaft, Soziologie, Wirtschafts-und Sozialgeschichte und Volkswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg/L.

    1982
    Diplom am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Philipps-Universität

    1982 - 1984
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Institut für Jugendforschung und Jugendkultur e.V. Frankfurt/M.

    1984 - 1989
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg/L.

    1989 - 1991
    Erstellung der Dissertation zum Thema Junge GewerkschafterInnen. Vom Klassenindividuum zum Aktivbürger

    1992
    Promotion zum Dr. phil. am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Philipps-Universität Marburg/L.

    1991 - 1996
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)

    1997 - 1999
    Hochschulassistent am Institut für Soziologie der Universität Jena

    1999 - 2000
    Erziehungsurlaub

    2001-2005
    Geschäftsführender Direktor des Forschungsinstituts Arbeit, Bildung, Partizipation/Institut an der Ruhr-Universität Bochum

    Eröffnung des Habilitationsverfahrens an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Georg- August-Universität Göttingen

    2002
    Habilitation an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen zum Thema "Kampf um Beteiligung. Arbeit, Partizipation und industrielle Beziehungen im flexiblen Kapitalismus", seitdem Privatdozent in Göttingen

    09/2004
    Ruf an die Friedrich-Schiller Universität Jena

    WS 2004/2005
    Vertretung Lehrstuhl für Arbeits-, Industrie-und Wirtschaftssoziologie am Institut für Soziologie der Universität Jena

    seit SoSe 2005
    Professor für Arbeits-, Industrie-und Wirtschaftssoziologie an der Friedrich-Schiller Universität Jena

    2010-2012 Direktor des Instituts für Soziologie

    seit 2011 Sprecher der DFG KollegforscherInnengruppe "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften"

    Sprecher des Jenaer Zentrums für interdisziplinäre Gesellschaftsforschung (JenZiG)

    Lehre

    Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/2016

      • Soziologie, Kapitalismus, Kritik: eine experimentelle Re-Lektüre
      • Forschungskolloquium

    Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2014/2015

      • Kapitalismus und Demokratie
      • Forschungskolloquium
      • MA/BA/Magistrandenkolloquium


    Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2014


      • Forschungskolloquium
      • Comeback der Gewerkschaften? Soziologische Studien zur Erneuerung von Lohnabhängigen (zus. mit Hans-Jürgen Urban)
      • MA/BA/Magistrandenkolloquium


    Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2013/2014

      • Das Bewusstsein der LohnarbeiterInnen
      • Schlüsselbegriffe der Arbeits-, Industrie und Wirtschaftssoziologie
      • Die Akkumulation des Kapitals. Eine neue Lektüre von Rosa Luxemburgs ökonomisch-politischen Schriften (Lektüreseminar)
      • Forschungskolloquium
      • MA/BA/Magistrandenkolloquium
      • Graduiertenseminar

    Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2013

      • Prekarität als soziologisches Konzept. Eine Zwischenbilanz
      • Das "Wachstumsdilemma". Kapitalistische Dynamik in der Krise (Lektüreseminar)
      • Forschungskolloquium: Thema "Erneuerung der Arbeits- und Industriesoziologie"
      • MA/BA/Magistrandenkolloquium
      • Graduiertenseminar


    Lehrveranstaltungen in vergangenen Semestern (Auswahl)

      • Landnahme und soziale Klasse
      • Sport als Arbeit. Zur Soziologie des Spitzensports
      • Academic Capitalism. Umbau der Hochschulen - Eine soziologische Betrachtung
      • Soziologie der Globalisierung. Eine Einführung II
      • Dynamiken und Grenzen des Finanzmarktkapitalismus
      • Wirtschaftsdemokratie. Konzepte und Analysen
      • Soziologie der Globalisierung
      • Die Zukunft organisierter Arbeitsbeziehungen
      • Einführung in die Soziologie des Ökonomischen
      • China und Indien in der Weltwirtschaft
      • Rechtspopulismus in Europa
      • Prekäre Arbeit. Ursachen Auswirkungen und subjektive Verarbeitungsformen unsicherer Beschäftigungsverhältnisse

    aktuelle forschungsprojekte

      • DFG-Kollegforscher_innengruppe gemeinsam mit Stephan Lessenich und Hartmut Rosa: "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften"
      • Projektgruppe Wissenschaft - Politik - Arbeitswelt (ProWiPA)
      • Externe Flexibilisierung und interne Stabilität im Wertschöpfungssystem Automobil (EFIS)
      • Rechtsextremismus(potential) in lokalen und ländlichen Kontexten (REX)
      • MYPLACE (internationales Verbundprojekt im Rahmen des 7. EU Forschungsrahmenprogramms)
      • "Memory, Youth, Political Legacy And Civic Engagement"
      • Proalar: FlexTrans - Flexibility in Transnational Value Chains, Projektbezogener Personenaustausch mit Argentinien
      • OptoNet: "Entwicklung der Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen der Optischen Industrie in Thüringen"

    Publikationen

    2016

    Zeitschriftenbeiträge

    Dörre, Klaus/Rackwitz, Hans (2016): Finanzmarkt-Kapitalismus. Entstehung, Dynamik, Krisenpotentiale. In: Politikum, 2/2016, S. 4-16.

    2015

    Monographien/Herausgeberschaften

    Goes, Thomas/Schmalz, Stefan/Thiel, Marcel/Dörre, Klaus (2015): Gewerkschaften im Aufwind? Stärkung gewerkschaftlicher Organisationsmacht in Ostdeutschland. Otto Brenner Stiftung. OBS-Arbeitsheft 83. Frankfurt am Main: Otto-Brenner-Stiftung.

    Burawoy, Michael (2015): Public Sociology. Öffentliche Soziologie gegen Marktfundamentalismus und globale Ungleichheit. Herausgegeben von Brigitte Aulenbacher und Klaus Dörre mit einem Nachwort von Hans-Jürgen Urban. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.

    Dörre, Klaus/Lessenich, Stephan/Rosa, Hartmut (Hrsg.) (2015): Sociology - Capitalism - Critique. London/New York: Verso.

    Zeitschriftenbeiträge

    Dörre, Klaus (2015): A nova Landnahme. Dinâmicas e limites do capitalismo financeiro. In: Revista Direito & Práxis Vol. 6, Nr. 12, S. 536-603.

    Dörre, Klaus (2015): Furcht vor Veränderung. Soziale Ängste als Triebkraft exklusiver Solidarität. In: Forschung & Lehre 22(9), S.718-720.

    Dörre, Klaus (2015): Kapitalistischer Kannibalismus: Griechenland, Deutschland und die Europäische Union. In: spw 209, S. 53-66.

    Dörre, Klaus (2015): Unterklassen. Plädoyer für die analytische Verwendung eines zwiespältigen Begriffs. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 10/2015, S. 3-10.

    Dörre, Klaus (2015): Über Ulrich Beck hinaus. Öffentliche Soziologie und die Suche nach der besseren Gesellschaft. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 7/2015, S.89-100.

    Dörre, Klaus (2015): Ulrich Beck, a European Sociologist with a Cosmopolitan Intent. In: Global Dialogue 5(2).

    Buchbeiträge

    Dörre, Klaus (2015): Das demokratische Unternehmen - ein zukunftstaugliches Leitbild? In: Sattelberger, Thomas/Welpe, Isabelle M./Boes, Andreas (Hrsg.) (2015): Das demokratische Unternehmen: Neue Arbeits- und Führungskulturen im Zeitalter digitaler Wirtschaft. Freiburg: Hauf-Verlag, S. 95-114.

    Dörre, Klaus (2015): Social Capitalism and Crisis: From the Internal to the External Landnahme. In: Dörre, Klaus/Lessenich, Stephan/Rosa, Hartmut (Hrsg.) (2015): Sociology - Capitalism - Critique. London/New York: Verso, S. 247-277.

    Aulenbacher, Brigitte/Dörre, Klaus (2015): Michael Burawoys Soziologie - eine kapitalismus- und wissenschaftskritische Herausforderung. In: Burawoy, Michael (2015): Public Sociology. Öffentliche Soziologie gegen Marktfundamentalismus und globale Ungleichheit. Herausgegeben von Brigitte Aulenbacher und Klaus Dörre mit einem Nachwort von Hans-Jürgen Urban. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 9-22.

    Dörre, Klaus (2015): "Wir für mehr" - Ausgangspunkt für eine transformative Industriepolitik? In: Lemb, Wolfgang (Hrsg.) (2015): Welche Industrie wollen wir? Nachhaltig produzieren - zukunftsorientiert wachsen. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 233-252.

    Dörre, Klaus (2015): Tests for the Underclass: The Social Effects of Activating Labour Market Policy in Germany. In: della Porta, Donatella/Hänninen, Sakari/Siisiäinen, Martti/Silvasti, Tiina (Hrsg.) (2015): The New Social Division. Making and Unmaking Precariousness. Basingstoke: Palgrave Macmillan, S.83-100.

    Dörre, Klaus (2015): Beyond Shareholder Value? The Impact of Capital Market-Oriented Business Management on Labor Relations in Germany. In: Weller, Christian E. (Hrsg.): Inequality, Uncertainty, and Opportunity. The Varied and Growing Role of Finance Relations. Champaign: Labor and Employment Relations Association (LERA), Cornell University Press, S. 85-117.

    Dörre, Klaus (2015): Digitalisierung - neue Prosperität oder Vertiefung gesellschaftlicher Spaltung? In: Hirsch-Kreinsen, Hartmut/Ittermann, Peter/Niehaus, Jonathan (Hrsg.) (2015): Digitalisierung industrieller Arbeit. Die Vision Industrie 4.0 und ihre sozialen Herausforderungen. Baden-Baden: Nomos, S. 269-284.

    Dörre, Klaus (2015): Unterklassen. Ein Plädoyer für die analytische Verwendung eines zwiespältigen Begriffs. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Bonn: bpb, S. 218-231.

    Dörre, Klaus (2015): Marxsche Theorie und kritische Soziologie. Acht Thesen zu einer Wahlverwandtschaft. In: Demirović, Alex/Klauke, Sebastian/Schneider, Etienne (Hrsg.) (2015): Was ist der "Stand des Marxismus"? Soziale und epistemologische Bedingungen der kritischen Theorie heute. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 38-62.

    Dörre, Klaus (2015): Prekarität - die neue soziale Frage? In: Böhme, Gernot/Gahlings, Ute (Hrsg.) (2015): Wie lebt es sich in unserer Gesellschaft? Bielefeld: Aisthesis Verlag, S. 89-121.

    Sonstiges: Rezensionen/Lexikabeiträge/Kommentare

    Dörre, Klaus (2015): Armut. In: Nohlen, Dieter/Grotz, Florian (Hrsg.) (2015): Kleines Lexikon der Politik. 6. Auflage. München: C.H. Beck. S. 20-23.

    Dörre, Klaus (2015): Prekariat. In: Nohlen, Dieter/Grotz, Florian (Hrsg.) (2015): Kleines Lexikon der Politik. 6. Auflage. München: C.H. Beck. S. 520-522.

    Dörre, Klaus (2015): Lohnarbeit II. In: Haug, Wolfgang Fritz/Haug, Frigga/Jehle, Peter/Küttler, Wolfgang (Hrsg.) (2015):
    Historisch-Kritisches Wörterbuch des Marxismus. Band 8/11. Hamburg: Argument-Verlag, S. 1298-1319.

    Dörre, Klaus (2015): Zukunft der Arbeit - Arbeit als Last oder Lust. In: Baldauf, Sabine/Brückner-Bozetti, Peter (Hrsg.) (2015): Arbeit - Lust oder Last? Grundlagen arbeitsorientierter Beratung. Bremen: BAB Institut für betriebswirtschaftliche und arbeitsorientierte Beratung, S. 26-41.

    2014

    Monographien/Herausgeberschaften

    Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg.) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus.

    Zeitschriftenbeiträge


    Dörre, Klaus (2014): Prekarität als Konzept kritischer Gesellschaftsanalyse - Zwischenbilanz und Ausblick. In: Ethik und Gesellschaft (2) 2014.

    Dörre, Klaus (2014): Precarity and Social Disintegration: A Relational Concept. In: Journal für Entwicklungspolitik (JEP) 30(4), S. 69-89.

    Dörre, Klaus (2014): Intelligent wachsen? Hoffnungen wider die Tretmühle der Akkumulation. In: WSI-Mitteilungen 67/(7): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus?, S. 562-563.

    Dörre, Klaus/Holst, Hajo/Matuschek, Ingo (2014): Zwischen Firmenbewusstsein und Wachstumskritik. Empirische Befunde aus einem Industriebetrieb. In: WSI-Mitteilungen 67/(7): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus?, S. 543-550.

    Dörre, Klaus/Ehrlich, Martin/Haubner, Tine (2014): Landnahmen im Feld der Sorgearbeit. In: Aulenbacher, Brigitte/Riegraf, Birgit/Theobald, Hildegard (Hrsg.) (2014): Sorge: Arbeit, Verhältnisse, Regime. Care: Work, Relations, Regimes. Soziale Welt, Sonderband 20, Baden-Baden: Nomos, S. 107-124.

    Lessenich, Stephan/Dörre, Klaus (2014): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus? In: WSI-Mitteilungen 67/(7): Grenzen des Wachstums - Grenzen des Kapitalismus?, S. 504.

    Schmalz, Stefan/Dörre, Klaus (2014): Der Machtressourcenansatz: Ein Instrument zur Analyse gewerkschaftlichen Handlungsvermögens. In: Industrielle Beziehungen 21(3), S. 217-237.

    Dörre, Klaus/Lessenich, Stephan/Singe, Ingo (2014): Sociólogos alemanes proponen boicotear el ránking académico. German sociologists refuse to participate in academic ranking. In: Bajo el volcán 12 (2013), Nr. 20, S. 119-121.

    Dörre, Klaus (2014): Gekaufte Zeit, geborgte Theorie. Anmerkungen zur »Landnahme durch den Markt«. In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie 3(1), S.78-87.

    Buchbeiträge

    Dörre, Klaus (2014): Grenzen der Verschuldung? Europa in der ökonomisch-ökologischen Doppelkrise. In: Heimbucher, Martin/Krabbe, Alfred/Quilisch, Martin (Hrsg.) (2014): Wie auch wir vergeben unseren Schuldnern … Geld - Glaube - Zukunft. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt GmbH, S. 49-87.

    Dörre, Klaus (2014): La precariedad - un sistema impositivo en constante prueba. In: Burchardt, Hans Jürgen/Groisman, Fernando (Hrsg.) (2014): Desprotegidos y desiguales. ¿Hacia una nueva fisonomia social? Buenos Aires: Prometeo Libros, S. 87-116.

    Dörre, Klaus (2014): Prekarität, Achsen der Ungleichheit und Sozialstruktur. In: Lamla, Jörn/Laux, Henning/Rosa, Hartmut/Strecker, David (Hrsg.) (2014): Handbuch der Soziologie. Konstanz/München: UVK, S. 397-415.

    Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (2014): Vorwort. In: Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg.) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 9-10.

    Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (2014): Ein Europa der Spaltungen und Polarisierungen? Arbeit im Sog des Marktfundamentalismus. In: Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg.) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 11-21.

    Dörre, Klaus (2014): Sozialkapitalismus und Krise. Von der inneren Landnahme zu äußerer Dominanz. In: Dörre, Klaus/Jürgens, Kerstin/Matuschek, Ingo (Hrsg.) (2014): Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreissprobe. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 25-49.

    Dörre, Klaus (2014): Fragmentiertes Klassenbewusstsein? Zur subjektiven Dimension kapitalistischer Landnahmen. In: Bauer, Ulrich/Bolder, Axel/Bremer, Helmut/Dobischat, Rolf/Kutscha, Günter (Hrsg.) (2014): Expansive Bildungspolitik - Expansive Bildung? Wiesbaden: Springer VS, S. 377-399.

    Dörre, Klaus (2014): Die Gewerkschaften - (keine) Akteure in der Regional- und Strukturpolitik? In: Beck, Rasmus C./Heinze, Rolf G./Schmid, Josef (Hrsg.) (2014): Zukunft der Wirtschaftsförderung. Baden-Baden: Nomos, S. 657-682.

    Dörre, Klaus (2014): Public Sociology - ein Konzept für die Arbeitsforschung. In: Wetzel, Detlef/Hofman, Jörg/Urban, Hans-Jürgen (Hrsg.) (2014): Industriearbeit und Arbeitspolitik. Kooperationsfelder von Wissenschaft und Gewerkschaften. Hamburg: VSA, S. 85-98.

    Dörre, Klaus (2014): Stigma Hartz IV. Für- und Selbstsorge an der Schwelle gesellschaftlicher Respektabilität. In: Aulenbacher, Brigitte/Dammayr, Maria (Hrsg.) (2014): Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care in der modernen Gesellschaft. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 40-52.

    Dörre, Klaus (2014): Diskriminierende Prekarität - ein neuer Typus unsicherer Arbeits- und Lebensformen. In: Frech, Siegfried/Groh-Samberg, Olaf (Hrsg.) (2014): Armut in Wohlstandsgesellschaften. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 57-78.

    Dörre, Klaus (2014): Prekarisierung und Gewerkschaften - Gegenstand einer öffentlichen Soziologie. In: Schröder, Lothar/Urban, Hans-Jürgen (Hrsg.) (2014): Gute Arbeit. Profile prekärer Arbeit - Arbeitspolitik von unten. Frankfurt am Main: Bund-Verlag, S. 25-48.

    Sonstiges: Rezensionen/Lexikabeiträge/Kommentare

    Dörre, Klaus (2014): Das "deutsche Jobwunder" - Vorbild für Europa? | The "German Job Miracle" - a Model for Europe? | Le "Miracle Allemand de l'Emploi" - un Modèle pour l'Europe? Το «γερμανικό εργασιακό» θαύμα - Μοντέλο για την Ευρώπη.
    Brüssel: Rosa Luxemburg Stiftung Büro Brüssel.

    Dörre, Klaus (2014): Rezension zu Robert Castel: Die Krise der Arbeit. Neue Unsicherheiten und die Zukunft des Individuums. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 66(2), S. 314-317.

    Dörre, Klaus (2014): Kapitalismus. In: Endruweit, Günter/Trommsdorff, Gisela/Burzan, Nicole (Hrsg.) (2014): Wörterbuch der Soziologie. 3. Auflage. Konstanz/München: UVK.


    2013

    Monographien/Herausgeberschaften

    Schmalz, Stefan/Dörre, Klaus (2013) (Hrsg.): Comeback der Gewerkschaften. Machtressourcen, innovative Praktiken, internationale Perspektiven. Frankfurt am Main/New York: Campus.

    Dörre, Klaus/Happ, Anja/Matuschek, Ingo (2013) (Hrsg.): Das Gesellschaftsbild der LohnarbeiterInnen. Soziologische Untersuchungen in ost- und westdeutschen Industriebetrieben. Hamburg: VSA.

    Dörre, Klaus/Scherschel, Karin/Booth, Melanie/Haubner, Tine/Marquardsen, Kai/Schierhorn, Karen (2013): Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Erschienen in der Reihe International Labour Studies - Internationale Arbeitsstudien, Band 3. Frankfurt am Main/New York: Campus.

    Zeitschriftenbeiträge

    Dörre, Klaus (2013): Puna e pasigurt dhe disintegrimi social. In: Botim i Departamentit të Sociologjisë Universiteti i Tiranës: Lente Sociologjike, III(2), S. 287-301.

    Dörre, Klaus (2013): Landnahme: Unternehmen in transnationalen Wertschöpfungsketten. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 1-3/2014, S. 28-34.

    Dörre, Klaus (2013): Finance Capitalism, Landnahme and Discriminating Precariousness - Relevance for a New Social Critique. In: Social Change Review 10(2), S. 125-151.

    Dörre, Klaus (2013): Hartz und Hoeneß. Warum Reichtum Armut bedingt und was dagegen zu tun ist. In: Neue Gesellschaft Frankfurter Hefte 6/2013, S. 30-33.

    Dörre, Klaus/Lessenich, Stephan/Singe, Ingo (2013): German Sociologists Boycott Academic Ranking. In: Global Dialogue 3(3), S. 21-22.

    Dörre, Klaus (2013): Das neue Elend: Zehn Jahre Hartz-Reformen. In: Blätter für deutsche und internationale Politik 3/2013, S. 99-107.

    Dörre, Klaus (2013): System permanenter Bewährungsproben. In: Mitbestimmung 1+2/2013, S. 54-57.

    Dörre, Klaus (2013): Kapitalismus im Wachstumsdilemma. Die Verdrängung der ökologischen Krisendimension und ihre Folgen. In: WSI-Mitteilungen 2/2013, S. 149-151.

    Buchbeiträge

    Dörre, Klaus (2013): Landnahme. Triebkräfte, Wirkungen und Grenzen kapitalistischer Wachstumsdynamik. In: Backhouse, Maria/Gerlach, Olaf/Kalmring, Stefan/Nowak, Andreas (Hrsg.) (2013): Die globale Einhegung - Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 112-141.

    Holst, Hajo/Dörre, Klaus (2013): Revival of the 'German Model'? Destandardization and the New Labour Market Regime. In: Koch, Max/Fritz, Martin (Hrsg.) (2013): Non-Standard Employment in Europe. Paradigms, Prevalence and Policy Responses. Basingstoke: Palgrave Macmillan, S. 132-149.

    Dörre, Klaus (2013): Kapitalismus im Wachstumsdilemma: Die Verdrängung der ökologischen Krisendimension und ihre Folgen. In: Baumann, Hans/Bischel, Iris/Gemperle, Michael/Knobloch, Ulrike/Ringger, Beat/Schatz, Holger (Hrsg.) (2013): Care statt Crash. Sorgeökonomie und die Überwindung des Kapitalismus. Denknetz Jahrbuch 2013. Zürich: Denknetz, S. 201-209.

    Dörre, Klaus (2013): "Tarifeinheit" im Spannungsfeld von Über- und Unterbietungskonkurrenz - Ein soziologischer Blick auf einen schwierigen Gegenstand. In: Weyand, Christian (Hrsg.) (2013): Sicherung der Tarifautonomie durch gesetzliche Verpflichtung zur Tarifeinheit? Tagungs- und Dokumentationsband zu den Fragen eines Tarifeinheitsgesetzes. Erfurt: Millenium-Verlag, S. 81-98.

    Dörre, Klaus (2013): Landnahme und Wachstumszwang. Zu den Grenzen kapitalistischer Dynamik. In: Gaedt/Christian (Hrsg.) (2013): Krise der Ökonomie - Krise der Hegemonie? Die Überlebenskunst des Kapitalismus. Hamburg: Laika, S. 65-98.

    Dörre, Klaus (2013): Arbeitssoziologie und Industriegesellschaft. Der Göttinger Ansatz im Rück- und Ausblick. Schlussteil. In: Schuman, Michael: Das Jahrhundert der Industriearbeit. Soziologische Erkenntnisse und Ausblicke. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 163-194.

    Dörre, Klaus (2013): Prekarität - ein System ständiger Bewährungsproben. In: Burchardt, Hans-Jürgen/Peters, Stefan/Weinmann, Nico (Hrsg.): Arbeit in globaler Perspektive. Facetten informeller Beschäftigung. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 29-54.

    Dörre, Klaus (2013): Landnahme und die Grenzen sozialer Reproduktion. Zur gesellschaftstheoretischen Bedeutung Rosa Luxemburgs. In: Schmidt, Ingo (Hrsg.): Rosa Luxemburgs "Akkumulation des Kapitals". Die Aktualität von ökonomischer Theorie, Imperialismuserklärung und Klassenanalyse. Hamburg: VSA, S. 82-116.

    Dörre, Klaus (2013): Übriggebliebene und Verwundbare. Das Gesellschaftsbild des Prekariats in Fremdzuschreibungen und Selbstzeugnissen. In: Dörre, Klaus/Happ, Anja/Matuschek, Ingo (Hrsg.): Das Gesellschaftsbild der LohnarbeiterInnen. Soziologische Untersuchungen in ost- und westdeutschen Industriebetrieben. Hamburg: VSA, S. 132-180.

    Dörre, Klaus/Holst, Hajo/Matuschek, Ingo (2013): Zwischen Firmenbewusstsein und Wachstumskritik. Subjektive Grenzen kapitalistischer Landnahmen. Dörre, Klaus/Happ, Anja/Matuschek, Ingo (Hrsg.): Das Gesellschaftsbild der LohnarbeiterInnen. Soziologische Untersuchungen in ost- und westdeutschen Industriebetrieben. Hamburg: VSA, S. 198-261.

    Dörre, Klaus/Schmalz, Stefan (2013): Einleitung: Comeback der Gewerkschaften? Eine machtsoziologische Forschungsperspektive. In: Schmalz, Stefan/Dörre, Klaus (Hrsg.): Comeback der Gewerkschaften. Machtressourcen, innovative Praktiken, internationale Perspektiven. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 13-38.

    Dörre, Klaus/Happ, Anja/Matuschek, Ingo (2013): Das Unbehagen am Kapitalismus und die LohnarbeiterInnen. In: Dörre, Klaus/Happ, Anja/Matuschek, Ingo (Hrsg.): Das Gesellschaftsbild der LohnarbeiterInnen. Soziologische Untersuchungen in ost- und westdeutschen Industriebetrieben. Hamburg: VSA, S. 9-28.

    Dörre, Klaus/Matuschek, Ingo (2013): Kapitalistische Landnahmen, ihre Subjekte und das Gesellschaftsbild der LohnarbeiterInnen. In: Dörre, Klaus/Happ, Anja/Matuschek, Ingo (Hrsg.): Das Gesellschaftsbild der LohnarbeiterInnen. Soziologische Untersuchungen in ost- und westdeutschen Industriebetrieben. Hamburg: VSA, S. 29-53.

    Behr, Michael/Happ, Anja/Dörre, Klaus/Elsner, Margrit (2013): Arbeitsbewusstsein und Interessenorientierung in einem ostdeutschen Unternehmen der optischen Industrie. In: Dörre, Klaus/Happ, Anja/Matuschek, Ingo (Hrsg.): Das Gesellschaftsbild der LohnarbeiterInnen. Soziologische Untersuchungen in ost- und westdeutschen Industriebetrieben. Hamburg: VSA, S. 54-84.

    Dörre, Klaus/Booth, Melanie/Marquardsen, Kai/Haubner, Tine/Scherschel, Karin/Schierhorn, Karen (2013): Teil I: Problemstellung, Thesen, Anlage und empirische Basis der Untersu-chung. In: Dörre, Klaus/Scherschel, Karin/Booth, Melanie/Haubner, Tine/Marquardsen, Kai/Schierhorn, Karen (Hrsg): Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Erschienen in der Reihe International Labour Studies - Internationale Arbeitsstudien, Band 3. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 15-56.

    Dörre, Klaus/Booth, Melanie (2013): Die Um-Jeden-Preis-Arbeiterinnen. In: Dörre, Klaus/Scherschel, Karin/Booth, Melanie/Haubner, Tine/Marquardsen, Kai/Schierhorn, Karen (Hrsg): Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Erschienen in der Reihe International Labour Studies - Internationale Arbeitsstudien, Band 3. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 134-158.

    Dörre, Klaus (2013): Erwerbsorientierungen im Zeitverlauf: Polarisierung und zirkuläre Mobilität. In: Dörre, Klaus/Scherschel, Karin/Booth, Melanie/Haubner, Tine/Marquardsen, Kai/Schierhorn, Karen (Hrsg): Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Erschienen in der Reihe International Labour Studies - Internationale Arbeitsstudien, Band 3. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 257-283.

    Dörre, Klaus (2013): Bewährungsproben in Ost-und Westdeutschland. In: Dörre, Klaus/Scherschel, Karin/Booth, Melanie/Haubner, Tine/Marquardsen, Kai/Schierhorn, Karen (Hrsg): Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Erschienen in der Reihe International Labour Studies - Internationale Arbeitsstudien, Band 3. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 287-305.

    Dörre, Klaus (2013): Teil VI: Strukturierende Effekte selektiver Arbeitsmarktpolitik. In: Dörre, Klaus/Scherschel, Karin/Booth, Melanie/Haubner, Tine/Marquardsen, Kai/Schierhorn, Karen (Hrsg.): Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Erschienen in der Reihe International Labour Studies - Internationale Arbeits-studien, Band 3. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 343-398.

    Sonstiges: Rezensionen/Lexikabeiträge/Kommentare

    Dörre, Klaus (2013): Prekarität. In: Hirsch-Kreinsen, Hartmut/Minssen, Heiner (Hrsg.) (2013): Lexikon der Arbeits- und Industriesoziologie. Berlin: Edition Sigma, S. 393-398.

    Dörre, Klaus (2013): Prekäre Vollerwerbsgesellschaft? In: AIB - Arbeitsrecht im Betrieb 34(5), S. 275.

    Dörre, Klaus (2013): Prekarität und exklusive Solidarität. Handlungsfelder von Gewerkschaften und öffentlicher Soziologie. In: Sozialismus 40(12), S. 9-18.

    Dörre, Klaus (2013): Bewährungsproben für die Unterschicht - Soziale Wirkungen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. In: bag arbeit (Hrsg.) (2013): Forum Arbeit Ausgabe 03/2013. Berlin: bag arbeit, S. 6-8.

    Dörre, Klaus/Haubner, Tine (2013): Ein scharfsinniger Analytiker sozialer Verwundbarkeit - Zum Tod von Robert Castel. In: Sozialismus 40(4), S. 2-4.



    Die vollständige Publikationsliste finden Sie hierpdf_logo

    Publizistik

    Hier finden Sie eine Auswahl an Interviews und publizistischen Arbeitenpdf_logo

    Links


    Logo DFG Kolleg-lang