Readspeaker Menü

Soziologisches Forum und Protokolle

Liebe Studierende,

nach unserem ersten Soziologischen Forum (ehemals Ratschlag-Lehre) haben sich viele gefragt, was überhaupt Ziel dieser Veranstaltung ist. Daher wollen wir euch kurz darüber informieren und euch nahe legen, wie wertvoll diese Veranstaltung für das ganze Institut an der Friedrich-Schiller-Universität sein kann.

Wenn Studienfächer im Laufe der Zeit an neuen Bedingungen angepasst werden müssen, sei es aufgrund einer Änderung der Prüfungsordnung, die Einführung neuer Akademikscher Grade, veraltete oder neue Mittel der Lehre, so liegt es unter anderem und besonders auch in den Händen von Verantwortlichen innerhalb der Universitäten. Damit sind sicherlich nicht nur vermittelde und verwaltende Personen gemeint, sondern alle, die sich entschieden haben diese Fachrichtung an eben jener Universität zu lernen, forschen, lehren und sie aufrecht zu erhalten.

Als Raum für gesellschaftliche Diskussionen rund um das Studium soll das Soziologische Forum als eine regelmäßig stattfindende Veranstaltung gesehen werden, in welcher das Soziologie-Studium aktiv in den Interessen aller Mitglieder umgestaltet werden kann. Dazu treffen sich Studierende, Mitarbeiter*innen und Professoren*innen der Universität und versuchen Lösungsansätze für aktuelle Konflikte und allgemeine Ziele des Instituts zu finden, um diese zukünftig so schnell wie möglich weiterzutragen und durchzusetzen.

Um auch wirklich zukünftig effiziente Foren halten zu können, appelliert der FSR-Soziologie an sämtliche Personen, die sich für eben diese Uni und dieses Fach entschieden haben und bittet um keine Scheu. Wir sind alle nur Menschen, welche sich Ziele im Leben gesetzt haben und sie mit verfügbaren Mitteln erfüllen möchten.


Protokolle der Soziologischen Foren


Protokoll Sommersemester 16       -> folgt baldigst

Protokoll Wintersemester 15/16    ->  Hier