Readspeaker Menü

Auslandsstudium

Das Institut für Soziologie ermöglicht das Studium im Ausland vor allem über das ERASMUS-Programm.

Das Erasmus Programm

ERASMUS ist ein Programm der Europäischen Union zur Förderung der Studentenmobilität in Europa, ein Teilbereich des neuen "EU-Bildungsprogramms für Lebenslanges Lernen" (vormals SOCRATES), das neben diesem noch weitere Unterprogramme beinhaltet. Im Mittelpunkt von ERASMUS steht nicht die Gewinnung von Sprachkenntnissen, sondern die Förderung des Fachstudiums im Ausland. Es wird daher davon ausgegangen, dass bereits vor Antritt des Studienaufenthalts ausreichende Fähigkeiten in der Lehrsprache vorhanden sind. Auslandsaufenthalte sind für die Dauer von einem Semester (WS oder SS) oder einem Studienjahr (nur beginnend mit dem WS) möglich.

ERASMUS-Verträge beruhen auf bilateralen, fachspezifischen Absprachen zwischen Fakultäten der Universität Jena mit Fachbereichen der ausländischen Partnerunis. Als Vorteile dieser ERASMUS-Partnerschaften sind vor allem vereinfachte Bewerbungs- und Zulassungsverfahren, organisatorische Erleichterungen (Meldung durch die Heimatuniversität; eventuell Informationspakete, Mentorenprogramme …) sowie der Erlass von Studiengebühren zu nennen.

In gewisser Weise ist man im Ausland ein Repräsentant seiner Heimatuniversität. Daher sind das Auftreten und Engagement der einzelnen besonders wichtig, um dazu beizutragen, dass Studierende unserer Universität an der gastgebenden Partnerhochschule auch in Zukunft willkommen sind und dass sich Studierende der Partneruniversität für ein Studium bei uns in Jena interessieren.

Darüber hinaus soll jede(r) ERASMUS-Student(-in) während seines/ihres Auslandsstudiums pro Semester Studienleistungen im Wert von 30 ECTS Credits nachweisen. Dies wird konkret in einer Verpflichtungserklärung und dem Learning Agreement vereinbart.

Eramus - Zeitplan

Die folgenden Angaben beziehen sich immer auf ein gesamtes akademisches Jahr, d.h. WS und SS.

Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 18/19 endet am 15.01.2018. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das aktuelle Bewerbungsformular pdf_logo und reichen Sie Ihre Bewerbung beim Austausch-Koordinator des IfS Sebastian Sevignani (über das Sekretariat Fr. Engelhardt) ein.

Wann?

Was?

Wer?/ Wo?

bis 15.01.

Bewerbung

Studierende bei dem betreffenden Koordinator

Mitte bis Ende Februar

Entscheidung über Platzvergabe. Studienplatz annehmen und Verpflichtungserklärung unterschreiben

Studierende und Koordinator

ab Ende März

BaföG-Empfänger:
Antrag stellen
Erforderliche Bescheinigung für ERASMUS-Zuschuss im AAA holen

Studierende bei
zuständigem Amt
AAA

ab Ende März (je nach Uni)

via E-Mail Anmeldung an der Gasthochschule; Bestätigung erhalten (Dokument gut aufheben)

Studierende und Koordinator

bis 30.05.

EILC-Bewerbungen für Sprachkurse im WS

Studierende per Email an AAA

bis 15.07.

Unterzeichnen des Learning Agreements WS

Zuständiger SOKRATES-Koordinator

bis 15.08.

Beurlaubung für WS

Studierende beim Koordinator, danach Studentensekretariat

01.07. bis 31.08.

Abgabe Antrag auf SOKRATES/ ERASMUS-Beihilfe WS bzw. akad. Jahr

Studierende im AAA

2 Wochen vor Abreise

Ankunftstermin an der Gasthochschule mitteilen (WS)


bis 31.10.

EILC-Bewerbungen für Sprachkurse im SS

Studierende per Email an AAA

31.10.

Letzter Termin Abgabe Learning Agreement WS (von beiden Seiten gegengezeichnet)

Studierende beim Koordinator

Oktober

Auszahlung SOKRATES/ ERASMUS-Beihilfe für das WS bzw. akad. Jahr

AAA

bis 15.12.

Abgabe Antrag auf SOKRATES/ ERASMUS-Beihilfe SS

Studierende im AAA

15.01.

Unterzeichnen des Learning Agreements SS

Zuständiger SOKRATES-Koordinator

bis 15.02.

Beurlaubung für SS

Studierende beim Koordinator, danach Studentensekretariat

2 Wochen vor Abreise

der Gasthochschule den Ankunftstermin mitteilen (SS)

31.03.

Letzter Termin Abgabe Learning Agreement SS (von beiden Seiten gegengezeichnet)

Studierende beim Koordinator

15.06.

Frist für Verlängerungsanträge (Verlängerungen nur innerhalb des akademischen Jahres )

Studierende an Koordinator und AAA

30.06.

Abgabe Letter of Confirmation
ggf. Bescheinigung EILC-Sprachkurs

Studierende beim AAA


Links

http://www.auslandsbafoeg.de/
Informationen rund um das Thema
Auslandsbafög mit einem stark frequentiertem Forum

http://www.erasmusplus.de/
- offizielle ERASMUS-Seite des DAAD

http://www.bafög.de/de/ausland---studium-schulische-ausbildung-praktika-441.php
Übersicht über die für die jeweiligen Länder zuständigen BAföG-Ämter Internationales Büro der FSU-Jena

http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html
Das Internationale Büro der Friedrich Schiller Universität Jena mit Informationen rund um den Auslandsaufenthalt.

Kontakt

Dr. Sebastian Sevignani (Austausch-Koordinator des IfS)
Tel: +49 (0)3641 9-45509
E-mail:
Raum: 395, CZS
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Jana Blumenstein (Internationales Büro FSU )
Tel. +49 (0)3641 9-31163
Fax +49 (0)3641 9-31162
E-Mail:
Raum: Unihauptgebäude, Zimmer 225 B