Readspeaker Menü

Veranstaltungen

Workshop der Nachwuchsgruppe "Bioökonomie und soziale Ungleichheiten"
Zeit: 11.10.2017 -
Ort: Rosensäle, Großer Rosensaal, Fürstengraben 27 (10.10.17); Seminarraum im IBZ-Humboldthaus, Charlottenstr. 23 (11.10.17)


Ziel des Workshops ist, dass sich die Nachwuchsgruppe "Bioökonomie und soziale Ungleichheiten" vorstellt und ihre Forschungsvorhaben mit dem wissenschaftlichen Beirat, Expert_innen, Kolleg_innen aus dem Institut für Soziologie der FSU und einer interessierten Öffentlichkeit diskutiert.


Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile:

Am Dienstag, 10. Oktober 2017 ab 18 Uhr findet in den Rosensälen, Großer Rosensaal, Fürstengraben 27 die öffentliche Auftaktveranstaltung "Bioökonomie: Ökologische Modernisierung der imperialen Lebensweise?" mit Markus Wissen und Maria Backhouse statt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Im Anschluss findet ein Empfang statt, zu dem alle Anwesenden herzlich eingeladen sind.


Am Mittwoch, 11.Oktober 2017 von 9-18 Uhr findet im Seminarraum IBZ-Humboldthaus, Charlottenstr. 23 ein Workshop statt, in dem die einzelnen Forschungsprojekte der Mitglieder der Nachwuchsgruppe mit dem wissenschaftlichen Beirat, Expert_innen und Interessierten diskutiert werden. Ziel ist es dabei eine kritische Kommentierung und Hinweise zu Forschungsdesign, Machbarkeit und Kohärenz der einzelnen Exposés zu erhalten. Statt eines Vortrags wird die Diskussion über eine Einlassung eingeleitet, in der das Vorhaben zunächst kurz zusammengefasst und das Forschungsdesign des jeweiligen Konzepts kritisch kommentiert wird. Die Textgrundlage bilden zehnseitige Exposés sowie ein halbseitiges Abstract. Beides liegt den Kommentator_innen und Teilnehmer_innen bis zum 25. September 2017 vor.

Wir bitten für den Workshop um Anmeldung bei

 

Termin empfehlen